Marillenknödel
der Klassiker

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/4 kg Topfen
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 8 Stück Marillen (entkernt)
  • Butter (und Semmelbrösel zum wälzen)
  • Staubzucker
  •  

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen Knödelteig zubereiten, zu einer Rolle formen und diese auf acht
Portionen aufteilen. Teigstücke leicht andrücken. Marillen
in die Mitte setzen, Knödel formen und diese ca. 10 Min.
in sprudelndem Salzwasser kochen. Knödel herausheben,
abtropfen lassen. In einer Pfanne ausreichend Butter zerlassen, Semmelbrösel darin kurz anrösten, aber nicht zu
dunkel werden lassen. Knödel einlegen, unter Schütteln der
Pfanne darin schwenken und mit Staub- oder Zimtzucker
bestreut servieren.

Marillen-
Fenchel-Salat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g Fenchel
  • 6-7 Marillen
  • 1 Bund Rucola
  • 1 El Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 El Limettensaft
  • Abrieb 1 Limette
  • Dressing:
  • 2 El natives Olivenöl
  • 1 El Limettensaft
  • 1 Tl Honig
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Rosmarin

Zubereitung:

 Rucola und Marillen waschen. Marillen
halbieren, entkernen und zu schmalen Spalten schneiden. Fenchel waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Das Backrohr auf 200°C Umluft vorheizen und den Fenchel in einer Bratpfanne mit etwas Öl
kurz anbraten. Honig beigeben und das Gemüse darin
karamellisieren und leicht salzen. Die Scheiben in einer
Auflaufform mit etwas Olivenöl für 8 Min. im Ofen garen
und anschließend mit Limettensaft und Gewür-zen abschmecken. Rucola auf Tellern anrichten, Fenchelscheiben darauf verteilen und mit den Marillen garnieren. Für
das Dressing alle Zutaten gut miteinander vermengen
und über den Salat gießen.

Marillenknödel
aus Topfenteig

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1/4 kg Topfen
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • Eine Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 8 Stück Marillen (entkernt)
  • Salz
  • Semmelbrösel
  • Staubzucker

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen Knödelteig zubereiten, zu einer Rolle formen und diese auf
acht Portionen aufteilen. Teigstücke leicht andrücken.
Marillen in die Mitte setzen, Knödel formen und diese ca.
10 Min. in sprudelndem Salzwasser kochen. Knödel herausheben, abtropfen lassen. In einer Pfanne ausreichend
Butter zerlassen, Semmelbrösel darin kurz anrösten, aber
nicht zu dunkel werden lassen. Knödel einlegen, unter
Schütteln der Pfanne darin schwenken und mit Stauboder Zimtzucker bestreut servieren.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google