fbpx

Gemüse gebacken
mit Kräutersauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bd Jungzwiebel
  • Zucchini
  • Kohlrabi
  • Blattsalat
  • Salz & Pfeffer
  • Zitronen 
  • Essig und Öl
  • Mehl
  • Brösel
  • Eier zum Panieren
  • Sauce:
  • 1 Bd Petersilie
  • 3/8 l Joghurt
  • 50 g Gorgonzola

Zubereitung:

Den Salat waschen und zupfen und eine
Marinade aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und etwas Wasser
herstellen. Sauce: Joghurt aufschlagen (mit Schneebesen) und mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie und mit
passiertem Gorgonzola (am besten durch ein Sieb gestrichen) gut verrühren. Die Blattan-sätze der Jungzwiebel
soweit abschneiden, dass nur die Zwiebel übrigbleiben,
waschen und die etwas größeren halbieren. Die Kohlrabi
schälen und in Scheiben schneiden, eventuell halbieren
und mit den Zwiebeln ca. 15 min in Salzwasser bissfest kochen. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Das Gemüse
mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln und anschließend in Mehl, Eier und Brösel wälzen. Das
Gemüse in heißem Fett goldgelb backen und abtropfen
lassen, warmstellen. Auf mariniertem Salat mit der Kräuter-Käsesauce servieren.

Marillenknödel
der Klassiker

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/4 kg Topfen
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 8 Stück Marillen (entkernt)
  • Butter (und Semmelbrösel zum wälzen)
  • Staubzucker
  •  

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen Knödelteig zubereiten, zu einer Rolle formen und diese auf acht
Portionen aufteilen. Teigstücke leicht andrücken. Marillen
in die Mitte setzen, Knödel formen und diese ca. 10 Min.
in sprudelndem Salzwasser kochen. Knödel herausheben,
abtropfen lassen. In einer Pfanne ausreichend Butter zerlassen, Semmelbrösel darin kurz anrösten, aber nicht zu
dunkel werden lassen. Knödel einlegen, unter Schütteln der
Pfanne darin schwenken und mit Staub- oder Zimtzucker
bestreut servieren.

Bio Wochen News
KW26+27/2020

Bio Wochen-News KW 26+27/2020:

BIONEWS ALS PDF
Schweine-Fleisch
Grillleisch
Putenfleisch
Würstel und Leberkäse geht immer....


JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Rote Rüben
Nudeln

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Nudeln
  • 2 Rote Rüben
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g geriebener Käse

Zubereitung:

Nudeln al dente kochen. Anschließend im
Sieb abtropfen lassen. Rote Rüben schälen und reiben.
Anschließend in einem Topf zusammen mit dem Schlagobers ca. 5 Min. köcheln. Dann mit den Nudeln vermengen und nach Bedarf würzen (Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe).
Alles in eine Auflaufform geben und mit dem geriebenen
Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca.
10 Min. überbacken. Sofort servieren.

Zuchhini-Thunfisch-
Pfanne

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Tuhnfisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mozzarella
  • Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • Chilipulver
  • Basilikum

Zubereitung:

Zucchini und Mozzarella würfelig schneiden, Zwiebel fein hacken, Knoblauch blättrig schneiden.
Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch und Zucchini
mitbraten, anbräunen, mit Salz, Pfeffer, Chili und Basilikum
würzen. Thunfisch (ohne Saft) zugeben, Mozzarella darauf
verteilen, leicht schmelzen lassen, mit einem Schuss Balsamico abschmecken.

Bio Wochen News
KW25/2020

Bio Wochen-News KW 25/2020:

BIONEWS ALS PDF
Schweine-Fleisch
Rindfleisch


JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Zitronen-Fenchel-Gemüse
mit Hühnerbrust

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Thymian
  • 2 Hühnerbrüste
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Fenchel
  • 3 Karotten
  • 1 EL Zitronen Saft

Zubereitung:

Olivenöl, Honig und Thymian vermengen,
die Hühnerbrüste damit besteichen und mit Salz und
Pfeffer würzen. Fenchel in Streifen schneiden (Strunk entfernen) Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Das
Hühnchen kurz anbraten und dann bei 180C° für 15 Min.
fertig garen. Fenchel und Karotten im Bratenrückstand kurz
anrösten, mit Wasser aufgießen und weich dünsten. 1 EL
frisch gepressten Zitronensaft und Gewürze dazu geben.

Tomatensalat(Paradeiser)
mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Erdbeeren
  • 3-4 Tomaten
  • 1 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • weißer Pfeffer
  • 4 EL Balsamico Essig
  • Basilikum zum garnieren

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.
Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Beides
mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, Salz, Zucker und Pfeffer vermengen und abschmecken. Auf Schälchen verteilen und mit dem Balsamico überträufeln. Mit Basilikum
garniert servieren.

Bio Wochen News
KW24/2020

Bio Wochen-News KW 23/2020:

BIONEWS ALS PDF
Schweine-Fleisch
Putenleisch

Liefertagverschiebung in KW24

Am Donnerstag 11. Juni ist ein Feiertag.
Deshalb verschieben sich in dieser Woche die Don-
nerstag- und Freitaglieferungen auf den Folgetag.
Der Bestellschluss bleibt wie gehabt !



JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google