Kohl-Räucherlachs-Risotto
========

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Kohl
  • 250 g Risottoreis
  • 200 g Räucherlachs
  • 125 ml süsser Obers (Rahm)
  • 125 ml Weißwein trocken
  • 80 g Zwiebel
  • 1 Tl Salz frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 El Butter zum anbraten
  • Butterflocken zum belegen
  • Parmesan zum bestreuen

Zubereitung:

Kohl in feine und Lachs in breite Streifen, Zwiebel würfelig schneiden. Zwiebel in Butter glasig andünsten, Kohl unterrühren, gut andünsten! Reis zugeben, mit Gemüsebrühe, Rahm und Weißwein aufgießen, cremig einkochen lassen, dabei öfters umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Am Ende der Garzeit den Lachs zum Reis geben, mit Parmesan bestreuen und mit Butterflocken belegen.



Südländischer Eintopf
========

Zutaten für 3 Personen:

  • 1 Stange Porree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kl Kohlkopf oder 1 Bd. Mangold
  • 4 El Olivenöl
  • 4 El Tomatenmark
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 gr. Melanzani
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Tl mediterrane Kräuter
  • Weißbrot (kann ruhig hart sein)
  • 60 g Hartkäse/Parmesan
  • 3 El Butter
  • 1 Tl Paprikapulver

Zubereitung:

Porree waschen und in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Kohl oder Mangold in Streifen schneiden. Öl erhitzen. Porree und Knoblauch andünsten. Tomatenmark unterrühren, Brühe beigeben und bei niedriger Stufe 10 Min. köcheln lassen.Melanzani würfeln und etwa 8 Min. weiterköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Butter in einer Pfanne zerlassen und Paprikapulver unterrühren. Weißbrot würfeln und beigeben. Käse reiben und Kräuter fein schneiden. Beides darüber-streuen und die Parmesan-Kräuterwürfel unter ständigem Bewegen etwa 5 Min. rösten. Eintopf mit Croûtons bestreut servieren.



Nudeln mit Kohl und Erdäpfeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Kohlblätter
  • 3 El Olivenöl
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Chilischote
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 g Erdäpfel (Kartoffel) festkochend
  • Salz & Pfeffer
  • 400 g Penne
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • Parmesan frisch gerieben

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kohlblätter waschen, dicken Strunk herausschneiden und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin anrösten, Kohlblätter zugeben, etwas salzen und kurz mitrösten. Kartoffeln zugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen, ganze Chilischote zugeben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zugedeckt etwa 30 Min. dünsten; eventuell etwas Suppe zufügen. Penne in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, zum Kohl-Kartoffelgemüse geben, alles gut vermengen, Olivenöl zugeben, eventuell nochmals nachwürzen und alles bei geringer Hitze etwa 5 Min. durchziehen lassen.
Pasta anrichten, Parmesan darüber reiben und servieren.



Kohl-Nudelauflauf
========

Zutaten für 6 Personen:

  • 600 g Nudeln (z.B.: Fleckerl)
  • 1 Kohl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 200 g Schinken
  • 150 g geriebener Käse
  • 50 g Butter
  • 4 Eier
  • Majoran
  • Muskatnuß gemahlen
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln al dente kochen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Schinken und Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Schinken in Olivenöl anschwitzen, Kohl mitrösten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, weichdünsten, etwas abkühlen lassen. Butter mäßig erwärmen, mit den Dottern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen. Eiklar zu Schnee schlagen. Nudeln, Kohl, Butter-Dottermischung und Schnee gut vermengen, in eine Auflaufform füllen, mit geriebenem Käse bestreuen, bei 180°C 40 Min. überbacken.



Kohlnockerl mit Karotten-
Orangen-Sauce

Zutaten für 3 Personen:

  • 250 g Kohl
  • 250 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Hartkäse
  • 120 g Mehl
  • Salz & Pfeffer, Muskatnuss
  • Sauce:
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 1 Erdäpfel (Kartoffel)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Orange (Saft und etwas Schale)
  • 2 El Walnussöl
  • Ingwer

Zubereitung:

Kohl waschen, Strunk wegschneiden und in kochendem Wasser ca. 7 Min. blanchieren. Kalt abschrecken, gut ausdrücken und sehr fein hacken. Mit den restlichen Zutaten vermischen und die Masse ca. 10 Min. durchziehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen (Masse soll auf dem Löffel Standhabenund nicht zerfließen, sonst noch Mehl zugeben) und in kochendem Salzwasser 10 Min. gar ziehen lassen. Für die Sauce Karotten und Erdapfel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken und in wenig Öl leicht anschwitzen. Karotten und Erdapfel zugeben und mit Brühe sowie Orangensaft knapp aufgießen. Frischen Ingwer und Orangenschale nach Geschmack dazu reiben und alles weichkochen. Mit Salz, Pfeffer und Walnussöl abschmecken und mit den Nocken anrichten.



Bandnudeln mit Kohl
========

Zutaten für 4 Personen:

  • Ca. 1/4 Kohl
  • eine handvoll Wallnusskerne
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauzehen
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • ca. 500 g Bandnudeln
  • frisch geriebener Hartkäse
  • 5 – 6 frische Salbeiblätter

Zubereitung:

Kohlblätter in feine Streifen schneiden, Walnüsse grob hacken. Knoblauchzehen und Zwiebel fein schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebelstücke andünsten, Wirsingstreifen dazu geben und ca. zwei Minuten anbraten. Die gehackten Walnüsse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren, 50 ml Gemüsebrühe dazu gießen und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Bandnudeln bissfest kochen, abgießen und in eine große Schüssel geben. Das restliche Olivenöl über die Nudeln gießen, und alles gut mischen. Nudeln auf Teller anrichten und das Kohlgemüse darauf verteilen. Parmesan und ev. Walnusskernhälften darüber streuen und servieren.



Pastinaken-Kohl-Gemüse
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Pastinaken
  • 250 g Kohl
  • 4 El Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl Thymian
  • 2 El Mehl
  • 470 ml Vollmilch
  • geriebene Muskatnuss
  • 1/2 Tl Senfpulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Pastinaken und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Kohl waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.2 EL Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen und die Pastinakenwürfel ca. 6 Min. anbraten, bis sie leicht braun geworden sind, dabei ab und zu umrühren. Die Zwiebel dazugeben und unter gelegentlichem Rühren glasig werden lassen. Die Brühe und den Thymian in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf geringer Hitze die Pastinaken abgedeckt ca. 8 Min. kochen, bis sie weich sind. Die Pastinaken in eine Schale geben. Den Kohl in Salzwasser in kurz weich kochen. Abtropfen und im kalten Wasser abkühlen lassen, gut trockenen und zu den Pastinaken geben. In der Pfanne die restlichen 2 EL Butter schmelzen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen lassen, das Mehl einrühren und 1 Min. kochen lassen. Milch, Senfmehl und geriebene Muskatnuss einrühren mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 6 Min. bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie andickt und cremig wird. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken. Die Pastinaken-Grünkohl-Mischung dazugeben. Gut umrüh



Speck-Kartoffelrolle
mit Kohl

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Erdäpfel
  • Muskatnuß
  • 250 g Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1/2 Kohl
  • 150 g Speckwürfel

Zubereitung:

Kartoffeln weich kochen, schälen und zerdrücken, mit Mehl, Salz, Muskat und Ei zu einem Teig verarbeiten. Kohl in Streifen schneiden. Speckwürfel in Butter rösten, Kohl mitrösten, etwas salzen und pfeffern. Kartoffelteig mit Mehl zu einem Rechteck ausrollen, mit Kohl-Speckwürfel bestreuen und einrollen. Kartoffelrolle in ein befettetes Tuch packen, die Enden zubinden. In Salzwasser 20 Min.kochen. Kartoffelrolle in Scheiben schneiden, mit Blaukrautsalat servieren.

Flammkuchen mit Kohl
und Rohschinken

Zutaten:

  • 550 g Kohl
  • 1 Pkg. Flammkuchenteig
  • 100 g Zwiebel
  • 60 g Rohschinken
  • 60 g Créme Fraiche
  • 30 g Butter
  • 1 Dotter
  • Muskatnuß
  • Kümmel
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Rohschinken in große Stücke reißen. Crème
Fraîche und Dotter verrühren, mit Muskatnuss, Salz und
Pfeffer würzen. Kohl putzen, Strunk-Teile großzügig entfernen, Blätter in 3 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel
fein hacken, in Butter anschwitzen, Kohl mitrösten (bis er
zusammenfällt), mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen. Crème Fraîche auf den Teig streichen, Kohl
locker darauf verteilen, bei 230-250°C Heißluft 20 Min. backen, aus dem Ofen nehmen, mit Parmaschinken belegen
und sofort servieren.

Kohlnockerl mit Karotten-
Orangen-Sauce

Zutaten für 3 Personen:

  • 2 Eier
  • 250 g Kohl
  • 250 g Ricotta
  • 100 g geriebener Hartkäse
  • 120 g Mehl
  • Salz & Pfeffer Muskatnuss
  • Sauce:
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 1 Erdäpfel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Orange (Saft und etwas Schale)
  • 2 El Walnußöl
  • Ingwer

Zubereitung:

Kohl waschen, Strunk wegschneiden und in kochendem Wasser ca. 7 Min. blanchieren. Kalt ab-schrecken, gut ausdrücken und sehr fein hacken. Mit den restlichen Zutaten vermischen und die Masse ca. 10 Min. durchziehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen (Masse soll auf dem Löffel Standhabenund nicht zerflie-ßen, sonst noch Mehl zugeben) und in kochendem Salz-wasser 10 Min. gar ziehen lassen. Für die Sauce Karotten und Erdapfel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken und in wenig Öl leicht anschwitzen. Karotten und Erdapfel zugeben und mit Brühe sowie Orangensaft knapp aufgießen. Frischen Ingwer und Orangenschale nach Geschmack dazu reiben und alles weichkochen. Mit Salz, Pfeffer und Walnussöl abschmecken und mit den Nocken anrichten.

Kohl-
Nudel-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kohl
  • 450 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schinken
  • 50 g Butter
  • 3-4 Eier
  • 150 g geriebenen Käse
  • Salz Pfeffer,Muskat

Zubereitung:

Nudeln kochen, Zwiebel, Knoblauch und
Schinken fein schneiden, Kohl in Streifen schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Schinken in Olivenöl anrösten,
nach und nach den Kohl dazugeben und kurz mit Deckel
abdecken und dünsten. Butter abtreiben und mit den Dottern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiklar
zu Schnee schlagen. Nudeln, Kohl, Butter und Schnee gut
mischen, in eine Auflaufform füllen, mit geriebenem Käse
bestreuen und bei 180°C ca. 30 Min.überbacken.

Chinakohl-
Kohl-Salat

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Kopf Kohl
  • 1/2 Chinakohl
  • evtl. 1-2 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 6 El Olivenöl
  • Apfelessig
  • 1 Tl süßer Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • evtl. Kräuter

Zubereitung:

Kohl und Chinakohl in feine Streifen schneiden, Karotten raspeln, Zwiebel und Knoblauch fein
schneiden und alles gemeinsam in eine Schüssel geben.
Alle Zutaten für die Marinade mischen und über den Salat
gießen, angedrückt ca. 15 Min. ziehen lassen, mischen
und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google