Spargeltarte
========

Zutaten für 6 Personen:

  • 320 g Blätterteig
  • 1 Bund grüner Spargel
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleine Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebel
  • 1 El Olivenöl
  • 150 g Feta oder Räuchertofu
  • 150 ml Créme frâiche
  • 1 El Senf
  • 6 Eier
  • Kräuter oder Kresse zum garnieren
  • Mehl zum arbeiten

Zubereitung:

Eine Backform (ca. 30x25cm) mit Backpapier belegen. Blätterteig ausrollen und Blech damit bele-
gen, einen Rand formen und den Teig kühl stellen. Das untere, festere Ende vom Spargel eventuell abschneiden. Spargelstangen halbieren und in kochendem Salzwasser oder im Dampfgarer ca. 2 Min. blanchieren, abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Die
(Frühlings)Zwiebel(n) schälen und in feine Würfel bzw. Ringe schneiden. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Feta oder Tofu würfelig schneiden. Zwiebel
(mit Tofu) kurz anbraten. Crème fraîche mit Senf, Salz und Pfeffer glattrühren. Feta/Tofu und Zwiebel untermischen und die Masse abschmecken. Den Blätterteig mit der Mischung bestreichen und die Spargelstangen als versetzte Quadrate auflegen. Tarte im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und jeweils 1 Ei als Spiegelei auf jedes Spargelquadrat gleiten lassen. Die Tarte salzen, pfeffern
und im Ofen noch ca. 5 Min. backen. Die Spargeltarte aus dem Ofen nehmen, mit Kresse oder gehackten Kräutern bestreut servieren.



Spargeltascherl
========

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 Stück Spargel grün
  • 2 Blatt Schinken
  • 1Pkg. Blätterteig
  • 1 Ei zum bestreichen

Zubereitung:

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Den Spargel danach blanchieren und in Schinken und Blätterteig einwickeln. Die Spargeltaschen mit versprudeltem Ei bestreichen. Im Rohr bei 150 Grad backen.



Spargel
mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Spargel grün
  • 250 g Erdbeeren
  • Rucola, Pfeffer
  • Balsamico
  • Zitronensaft
  • Mandelblättchen
  • Fett für die Pfanne
  • Honig Zucker

Zubereitung:

Den grünen Spargel am unteren
Ende über den Daumen hinweg abbrechen, waschen
und in mundgerechte Stücke schneiden.
Bei mittlerer Hitze in der Pfanne erhitzen.
Die Erdbeeren waschen und von den Stielen befreien,
halbieren und leicht zuckern. Die (roten)
Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und zu den
Erdbeeren geben. Balsamico über die Beeren
geben und ziehen lassen. Den Rucola (man kann
aber auch einen anderen Salat nach Wahl nehmen)
waschen, schleudern und auf einer Platte
anrichten. Den Spargel mit Honig kandieren und
anschließend mit Balsamico und einem kräftigen
Schuss Zitronensaft ablöschen. Die Erdbeeren auf
dem Salat anrichten, den Spargel oben auf und
den Balsamico der Beeren und aus der Pfanne
über den Salat geben. Die gehobelten Mandeln
runden das ganze ab.


Spargel-Paradeiser-
Pasta

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g grüner Spargel
  • 100 g Tomaten
  • 150 g Bandnudeln
  • 3 EL Butter (für die Form)
  • 1 Tl Curry
  • 120 ml Schlagobers

Zubereitung:

Spargelenden wenn nötig wegschneiden
und quer in schräge Scheiben schneiden. Tomate waschen und in Würfel schneiden. Bandnudel in Salzwasser
al dente kochen, abseihen, unter kaltem Wasser abgeschreckt und abtropfen lassen. Während die Nudeln
kochen, wird in einer Pfanne mit etwas Butter der Spargel
gegart. Nach 5 Min. werden die Tomatenhäften und das
Curry untergemischt und kurz mitgebraten. Gemüse mit
dem Schlagobers vermengen, mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Chili abgeschmeckt, die gekochten Nudeln
untermischen und servieren.

Grüner Spargelsalat
mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen:

  • 350 g Spargel
  • 100 g Erdbeeren
  • Salz,Pfeffer
  • 1/2 Bund Bärlauch
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Hanföl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Salatgewürz

Zubereitung:

Spargel waschen, Enden abschneiden und die Spargelstangen in kleinere Stücke schneiden. Dann am besten auf dem Dämpfeinsatz verteilen und bei 100°C je nach Stärke und gewünschter Bissfestigkeit ca. 5-8 Minu-ten dämpfen (alternativ im Topf mit ein wenig Wasser biss-fest kochen). Erdbeeren in der Zwischenzeit vierteln. Den Bärlauch fein hacken. Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, Sa-latgewürz, Essig und Öl zu einer Marinade verrühren. Spar-gel und Erdbeeren damit vermengen und durchziehen lassen. Zum Schluss Bärlauch untermischen und servieren

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google