Sellerie – Orangen
– Drink

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stangensellerie
  • 2 Orangen
  • 1 Karotte
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 El Zitronensaft
  • 50 ml Wasser
  • 1 El Leinöl
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

Selleriestange putzen und in Stücke schneiden. Karotte, Birne und Apfel schälen und ebenfalls mundgerecht zerkleinern. Orangen schälen, Kerne entfernen und zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben. Mit Wasser auffüllen und mindestens 1 Minute fein pürieren. Bei Bedarf noch Wasser hinzufügen.



Stangensellerie – karamellisiert

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 400g – 500 g Stangensellerie
  • 2 El Butter (alternativ Kokosfett)
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

Stangensellerie waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Selleriegrün fein hacken. Die Häppchen nun in Salzwasser ungefähr 5 Minuten blanchieren und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
In einer beschichteten Pfanne Butter (oder alternativ pflanzliches Fett) erhitzen und den Sellerie hinzugeben. Mit Salz und Zucker verfeinern und bei mittlerer Hitze karamellisieren, bis die Flüssigkeit aufgesogen bzw. der Sellerie etwas angebräunt ist. Vor dem Servieren etwas frisch gemahlenen Pfeffer, sowie das vorbereitete Selleriegrün darüber streuen.



Selleriestangerl gebacken
mit Nussbrösel

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stück Stangensellerie
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 3 El Brösel
  • 3 El gemahlene Nüsse
  • Chilipulver
  • 3 El griffiges Mehl
  • Bratöl

Zubereitung:

Die einzelnen Selleriestangen waschen, harte Fäden abziehen und in heißem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit Milch verquirlen und die Brösel mit den Nüssen und dem Chilipulver vermischen. Sellerie zuerst durchs Mehl, dann durch die Eier und schließlich durch die Brösel ziehen und so panieren. Dann in heißem Fett herausbacken.


Gemüsepasta
mit Nüßen

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Vollkornnudeln nach Wahl
  • 2 Stk. Fenchel oder 1 Stk. Stangensellerie
  • 2 handvoll Haselnußkerne
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 EL Haselnußöl
  • 4 EL vegane Magarine
  • 1 stk. Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuß

Zubereitung:

Salzwasser aufsetzen und die Nudeln darin
bissfest kochen. Haselnüsse grob hacken. Fenchel oder
Stangensellerie putzen, vom Strunk befreien und in feine
Scheiben schneiden. Auch das Grün hacken und beiseite
stellen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
In einer Pfanne Öl erhitzen und Knoblauch, Fenchel bzw.
Stangensellerie kurz scharf anbraten. Hitze zurückdrehen
und das Gemüse einige Minuten weich, aber noch bissfest
garen lassen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und
nun die Nüsse darin rösten. Margarine zugeben, und die
Nüsse darin kurz schwenken ohne dass die Flüssigkeit zu
braun wird. Nudeln abseihen und gemeinsam mit dem
Gemüse zu den Haselnüssen in die Pfanne geben. Alles
miteinander vermischen, mit frisch-gepresstem Zitronensaft
und den Gewürzen abschmecken. Auf Tellern anrichten
und mit Fenchel- oder Stangenselleriegrün dekorieren.😊

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google