fbpx

Zuckererbsenschoten
aus Österreich

Zuckererbsenschoten

…kannst du roh knabbern oder in (Nudel)Salate mischen. In Wok-Gerichten, Eintöpfen oder als Beilage mit etwas Butter und Salz schmecken sie gekocht köstlich. Die feinen, etwas härteren Fäden an den Schoten kannst du einfach abziehen.



Zucchini-Involtini
mit Thunfischcreme

Zutaten:

  • 1 große Zucchini (ca. 4 – 5 cm Ø )
  • 125 g Fischkäse
  • 1 Dose Thunfisch (80g)
  • kleine Kapern nach belieben
  • gutes Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Zucchini der Länge nach in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bepinseln, leicht salzen, in Olivenöl auf beiden Seiten braten, bis er Farbe annimmt (das dauert einige Minuten). Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken, mit Frischkäse und Kapern zu einer Creme vermengen. Zucchinischeiben mit Thunfisch-Creme bestreichen, vorsichtig einrollen, auf einer Platte anrichten, mit Thymianzweigen garnieren.


BBQ-Sauce vegan
sehr lecker

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • 200 g Tomatenmark
  • 4-5 El Agavendicksaft
  • 2 El Sojasauce
  • etwas Chilipulver
  • 1 Tl süßes Currypulver
  • 1 Prise Piment

Zubereitung:

Alle Zutaten gut verrühren. Schmeckt noch besser, wenn du Knoblauch und Zwiebel vorher in Öl etwas anröstest und die Sauce über Nacht in den Kühlschrank stellst.


Bio Wochen News
KW26/2021

Bio Wochen-News KW 26/2021:

BIONEWS ALS PDF
Liebe Kunden, 
Zuckererbsenschoten kannst du roh knabbern oder in (Nudel)Salate mischen.In Wok-Gerichten, Eintöpfen oder als Beilage mit etwasButter und Salz schmecken sie gekocht köstlich. Die feinen, etwas härteren Fäden an den Schoten kannst dueinfach abziehen.

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Kohlrabi in
Rahmsauce

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 2 Kohlrabi
  • etwas Butter
  • 1/4 l Schlagobers (Süßrahm)
  • 100 – 150 g durchwachsener Speck
  • Salz & Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, in Würfel schneiden. Butter erwärmen, Kohlrabi dazu-geben und mit etwas Wasser bissfest dünsten. Speck würfeln und ausbraten, zum Kohlrabi geben und mit Rahm aufgießen; mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


Nudeln mit
Sommergemüse

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Nudeln
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Paprika, 2 Knoblauchzehen
  • 170 g Melanzani
  • 50 g Paradeiser
  • 30 g schwarze Oliven (entkernt)
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 El Kapern
  • 4 El Olivenöl
  • frische Kräuter
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse, Sardellen und Oliven klein schneiden, Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse gut anrösten, Saft etwas einkochen lassen. Nudeln bissfest kochen, mit dem Gemüse mischen, mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen, mit geraspeltem Parmesan servieren.


Brokkolitoast
für zwischendurch

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brokkoli
  • 6 Scheiben Kochschinken
  • 6 Scheiben Käse
  • 6 Scheiben Toastbrot

Zubereitung:

Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser vorkochen, so dass er bissfest ist. In der Zeit den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Das Toastbrot mit Schinken, Brokkoliröschen und Käse belegen. Im Ofen kurz übergrillen, bis der Käse eine schöne Farbe hat.


Bio Wochen News
KW24+25/2021

Bio Wochen-News KW 24+25/2021:

BIONEWS ALS PDF

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Thunfischsalat
Leicht und lecker

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch
  • je 1 Paprika rot und grün
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Dressing:
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • Wasser
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Paprika waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Thunfisch abseihen und das Fleisch mit einer Gabel auseinander teilen und mit den Paprika, Tomaten und Zwiebel in einer Schüssel gut vermischen.Für das Dressing etwas Wasser, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen und den Salat damit marinieren. Zum Schluss die Petersilie waschen, fein hacken und über den Thunfischsalat streuen.
Wer mag, kann auch noch für einen mediterranen Touch entkernte, schwarze Oliven untermischen.


Kohlrabisalat
mit Äpfel

Zutaten:

  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 El Honig
  • 2 Stück Kohlrabi
  • 2 Äpfel
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Äpfel und Kohlrabi schälen und fein reiben. Zwiebel schälen und fein hacken.Petersilie waschen, abtropfen lassen und klein hacken. Aus Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer, Sauerrahm ein Dressing rühren.Die Sauce über den Salat gießen und gut vermengen.


griechischer Salat
(wer kennt ihn nicht)

Zutaten:

  • 1kleine Zwiebel
  • Kräutersalz
  • Oliven nach belieben
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Gurke
  • 50 g Schafskäse
  • 2 Paradeiser
  • Vinaigrette:
  • 2 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Schuß Essig
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Die Salatgurke waschen und in längliche dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und mit geschnittenen Gemüse vermengen.3 Esslöffel Olivenöl darüber gießen, sowie die angerührte Vinaigrette, danach alles miteinander verrühren und mit Kräutersalz abschmecken. Nun die entkernten Oliven und den zerkleinerten Schafskäse auf den Salat geben und genießen!


Bio Wochen News
KW23/2021

Bio Wochen-News KW 23/2021:

BIONEWS ALS PDF
Click Here

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google