Stangensellerie garniert
========

Zutaten für 2 Personen als Beilage:

  • 1 Staude Stangensellerie
  • 1 kleines Stück Pecorino
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • nach belieben Peperoncino oder frische Pfefferoni
  • Bitter für die Form
  • Butterflöckchen

Zubereitung:

Stangensellerie putzen, Blätter entfernen, Stangen in Salzwasser bissfest garen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, Selleriestangen in die Form legen, mit Salz und Pfeffer würzen (nach Belieben mit Peperoncini oder gehackten Pfefferoni bestreuen), großzügig mit frisch geriebenem Parmesan oder Pecorino bestreuen, Butterflöckchen darauf geben und bei 220°C goldbraun überbacken (10-15 Minuten, je nach Farbe). Passt als vegetarischer Snack oder als Beilage zu Fleisch und Fisch.



Rezept ausdrucken

Sellerie-Canneloni
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 1Knollensellerie
  • 1 Kopfsalat
  • 2 El Balsamicoessig
  • 3 El Olivenöl
  • 30 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Petergrün

Zubereitung:

Sellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden (ca. 2mm). Scheiben in kochendem Wasser bissfest blanchieren. Salat waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Dressing aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer herstellen. Selleriescheiben salzen und pfeffern, den Salat auf den Scheiben verteilen, mit dem Dressing beträufeln und aufrollen. Restliches Dressing über die Röllchen träufeln und Parmesanspäne darüber hobeln. Mit Petergrün garnieren.



Apfel-Sellerie-Aufstrich
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Magertopfen
  • 1/2 Becher Joghurt
  • ca. 100 g Sellerie
  • 1 Apfel
  • 1/2 Tl Salz
  • Zucker
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Topfen und Joghurt schaumig rühren. Den Apfel und den Sellerie fein reiben und unter die Topfenmasse heben. Mit den restlichen Zutaten würzen.
Tipp: Den Sellerie erst kurz vor dem Essen beimengen, da sonst der Geschmack sehr intensiv wird.



Gemüsecremesuppe
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Karotten
  • 3 Erdäpfel (Kartoffel)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleine Knolle Sellerie
  • 1 Lauch (Porree)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Muskatnuß
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schnittlauch fein schneiden. Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch schälen, in kleine Stücke, Lauch in Ringe schneiden. Gemüse in der Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze 15 Min. garen, Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit Schnittlauch bestreut servieren.



Sellerie-Karotten-Apfel-Salat

Zutaten für 4 Personen:

  • 240 g Karotten
  • 400 g Knollensellerie
  • 2 große Äpfel
  • Saft von 2 Zironen
  • 60 g Walnüsse
  • 200 g Joghurt (mager)
  • etwas Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Karotten und Sellerie schälen, grob raffeln. Mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Apfel schälen, grob raffeln und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Alles gut vermischen. Die Walnusskerne grob hacken und zum Salat geben. Aus Joghurt, Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und über den Salat geben. Alles gut miteinander verrühren und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.



Erdäpfel(Kartoffel)-Sellerie
Püree

Zutaten:

  • 1/2 kg Erdäpfel (Kartoffeln)
  • 1 kleiner Sellerie
  • 5 dag Butter
  • Milch nach Bedarf
  • Salz & Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln und Sellerie würfeln, in Salzwasser weich dünsten, abgießen und anschließend zerstampfen. Mit heißer Milch, Butter und Gewürzen zu Püree abrühren.


Nudeln mit Zucchini-
und Karottenstreifen

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 gTagliatelle
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Prise Chili
  • Salz und etwas Olivenöl

Zubereitung:

Zucchini und Karotten mit einem Sparschäler der Länge nach in Streifen schneiden, Petersilie fein hacken. Etwas Olivenöl im Wok oder Pfanne erhitzen, die Karotten- und Zucchinistreifen nacheinander bissfest braten, und danach erst vermischen. Mit Salz und Chili würzen. Gekochte und abgeseihte Tagliatelle zugeben und alles zusammen mit der gehackten Petersilie vermengen. Mit Parmesan bestreut servieren.
Tipp: Wichtig ist, dass das Gemüse knackig bleibt. Die Karotten färben beim


Apfel-Selerie-
Aufstrich

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Magertopfen (Quark)
  • 1/2 Becher Joghurt
  • ca. 100 g Sellerie
  • 1 Apfel
  • 1/2 Tl Salz
  • Zucker
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Topfen und Joghurt schaumig rühren. Den Apfel und den Sellerie fein reiben und unter die Topfenmasse heben. Mit den restlichen Zutaten würzen.
Tipp: Den Sellerie erst kurz vor dem Essen beimengen, da sonst der Geschmack sehr intensiv wird.


Palatschinken mit
Sellerie–Karotten–Gemüse

Zutaten für 8 Stück:

  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 ml Milch
  • 10 ml Wasser
  • 4 Eier
  • 2 EL Öl
  • Füllung:
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 18 ml Créme frâiche
  • Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, Was-
ser und Milch zum Mehl gießen, Eier verquirlen und dazu
geben. Alles zu einem Teig verrühren und ruhen lassen.
Karotten und Sellerie fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch-
zehen fein schneiden und in Olivenöl andünsten. Gemü-
se dazu geben und ca. 10 Min. dünsten. Crème fraîche
unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Thymianblätter ab-
schmecken. In einer Pfanne Öl erhitzen und 8 goldbraune
Palatschinken herausbacken. Füllung auf den Palatschin-
ken verteilen und zuklappen.😊

Sellerie Lauch
Tarte

Zutaten für 4 Personen:

  • Teig:
  • 80 g weiche Butter
  • 300 g Mehl
  • 130 ml lauwarme Milch
  • 1 Pkg. trockengerm
  • Salz
  • Belag:
  • 500 g Sellerie
  • 300 g Lauch
  • Petersilie
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • Thymian
  • 100 g Bergkäse

Zubereitung:

Butter mit Mehl, Milch, Germ und Salz
mischen. Zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt
ca. 1 Stunde gehen lassen. Sellerie schälen und in kleine
Stücke schneiden, Lauch in feine Ringe schneiden. Öl in
einer Pfanner erhitzen und das Gemüse darin kurz dünsten.
Sauerrahm, Eier und Zitronensaft gut verrühren, Gewürze
untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und
alles mit Gemüse und Käse mischen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in eine gebutterte Tarteform legen. Gemüse auf dem Teig verteilen und
im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Min. backen.😊

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google