fbpx

Weisskraut-
Lasagne

Zutaten:

  • 100 g Zwiebel
  • 2 El Olivenöl
  • 500 g Weißkraut
  • 400 g Karotten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Sauerrahm
  • 100 g Schlagobers
  • Salz Pfeffer
  • Kümmel
  • 12 – 14 Lasagneblätter
  • 50 g Emmenttaler

Zubereitung:

Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Das fein gehobelte Kraut und die dünn blättrig
geschnittenen Karotten dazugeben und mitschwitzen
lassen. Gemüsebrühe, Sauerrahm und Obers dazugeben
und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und abschmecken. In eine befettete Auflaufform abwechselnd Gemüse, Lasagneblätter einschichten (erste und letzte Schicht
Gemüse). Mit geriebenem Emmentaler bestreuen und im
vorgeheizten Rohr bei 180° C ca. 30-40 Min. backen.

Bio Wochen News
KW 40/2019

Bio Wochen-News KW 40/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Schweinefleisch
Rindfleisch

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Grazer Krauthäuptel-
mit Ziegenkäse

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Grazer Krauthäuptel
  • 1 Tasse Kresse od. Sprossen
  • 400 g Ziegenkäse
  • 2 El Mehl
  • 2 El Pflanzenöl
  • Dressing:
  • 1 Tl scharfer Senf
  • 1 Tl Honig
  • 4 El Himbeeressig
  • 6 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • essbare Blüten zum garnieren (zB.: Stiefmütterchen, Gänseblümchen)

Zubereitung:

Den Salat mit wenig Wasser waschen, putzen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke
zupfen, die Sprossen abschneiden und gemeinsam
dekorativ auf Tellern anrichten. Den Ziegenkäse in 8–12
Scheiben schneiden, in Mehl wenden und in heißem Öl
in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten etwa 1
Min. goldbraun braten.
Für das Dressing den Senf mit Honig, Essig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den
Salat träufeln. Den Käse auf den Salat setzen, mit flüssigem Honig beträufeln und den Grazer Krauthäuptel mit
Ziegenkäse und Himbeerdressing nach Belieben mit essbaren Blüten garnieren.

Gemüsepfanne-
aus Resten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 50 g Grünkohl
  • 400 g Nudeln
  • Eierspätzle oder Schupfnudeln
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Pilze
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Stange Porree
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Tomate
  • 10 g Walnüsse oder Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl süßes Currypulver
  • Öl zum anbraten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse waschen. Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel, Porree und Knoblauchzehe fein hacken.
Tomate hal-bieren und ebenso wie die Zucchini fein würfeln. Nüsse/Kerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten,
dann aus der Pfanne nehmen. Nach dem Abkühlen grob
hacken. Eierspätzle, Nudeln oder Schupfnudeln vorbraten
bzw. kochen und anschließend beiseite stellen. Etwas Öl
in die Pfanne geben und nun das ganze Gemüse, außer
den Grünkohl, darin für 5 Min. lang anbraten.Gemüse mit
Schlagobers ablöschen und Gemüsebrühe unterrühren.
Bei niedriger Hitze kurz eindicken lassen. Spätzle, Nudeln
oder Schupfnudeln und Grünkohl zugeben. Kräftig durchschwenken. Mit Currypulver verfeinern und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.

Gemüsemuffins-
mit Käse

Zutaten für 12-15 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Backpulver
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Becher Joghurt
  • ca. 250 g Gemüse(Karotten, Lauch, Zucchini, Kohlrabi, Aubergine…)
  • geriebener Bergkäse
  • Speckwürfel wer mag

Zubereitung:

Mehl, Salz, Backpulver und Butter mischen,
Eier und Joghurt dazugeben und alles zu einem Teig
rühren. Gemüse würfelig schneiden, Kräuter fein hacken.
Alles untermischen. Backförmchen ausbuttern, ¾ mit Teig
auffüllen und bei 200°C ca.25 Min. backen.

Fisolengulasch-
nach Art des Hauses

Zutaten:

  • 400 g Fisolen
  • 250 g Braunschweiger
  • 3 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 El Paprikapulver
  • 1 Tl Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fisolen putzen, bissfest kochen und in
mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und
grob schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden. Öl erhitzen und Zwiebel darin dunkelbraun anrösten, mit etwas Wasser aufgießen und mit einem Mixstab
fein pürieren. Knoblauch, Paprikapulver, Essig und
die geschnittene Wurst beigeben, mit Salz und Pfeffer
würzen. Mit Wasser aufgießen, einmal kurz aufkochen
lassen, dann die Fisolen beigeben. Bei mäßiger Hitze 10
bis 15 Min. köcheln. Dazu passen gekochte Heurige.

Zuckermais-
mit Pesto

  • Zutaten:
  • 2 Maiskolben
  • Pesto

Zubereitung: Die Kolben im Salzwasser ca. 15-20 min
weich garen und heiß mit Pesto bestreichen und genießen


Bio Wochen News
KW 39/2019

Bio Wochen-News KW 39/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Lammfleisch
Hendl

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Gartlerkiste-
wird zur Bunten Kiste

Ab der KW 39, also ab dem 23. Sept. wird die Gartlerkiste automatisch wieder zur Bunten, gefüllt mit
Obst, frischen Salaten, Koch- und Jausengemüse,
international gepackt. Sollte dennoch irgendetwas
im eigenen Garten noch reichlich vorhanden sein,
können Sie uns das per Mail oder Telefon bekannt
geben, wir tauschen es gerne aus.

Hirsepizza-
mit Roten Rüben

Zutaten Teig:

  • 100 g Hirse
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 200 g Magertopfen
  • 120 g Butter
  • Ingwer, Curry und Salz
  • Belag: 
  • 250 g Rote Rüben grob geraffelt
  • 200 g Äpfel
  • 250 g Lauch
  • Guss:
  • 250 g Topfen
  • 100 ml Sauermilch
  • 2 Eier
  • 100 g Mozzarella gewürfelt

Zubereitung:

Hirse mit heißem Wasser überbrühen und mit
dem Gemüsefond ca. 10 Min. kochen. Abkühlen lassen
und mit den Zutaten einen Teig kneten. Diesen ca. 1/2
Std. ruhen lassen. Das Gemüse etwas andünsten und
würzen. Den Teig gleichmäßig auf eine gefettete Kuchenform verteilen und einen kl. Rand andrücken. Bei 200°C
ca. 20 Min. vorbacken. Die Zutaten für den Guss mischen
und gut würzen. Den Teig mit Gemüse belegen, den Guss
darüber gießen und nochmals ca. 20-30 Min. bei 200° C
fertig backen. Wichtig ist den Boden gut durchzubacken!

Weintrauben-
Dessert

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 250 g Weintrauben
  • 1 EL Zucker
  • 3 Stück Zwieback
  • 20 g Butter
  • Zimt
  • 250 g Mascarpone oder Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Schlagobers

Zubereitung:

Butter mit Zucker schmelzen, Zwie-back zerbröseln und darin kurz bräunen. Mit etwas Zimt bestäuben
und kalt stellen. Weintrauben waschen, halbieren und ev.
Entkernen. Schlagobers steif schlagen. Mascarpone mit
Zucker aufschlagen, Schlagobers unterheben. Abwechselnd Creme, Weintrauben und Zwieback-Brösel einfüllen
(mehrere Lagen übereinander). TIPP: Schmeckt besonders gut, wenn es sofort serviert wird, bevor die Brösel zu
weich werden.

Zucchini-
Cordon-Bleu

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Zucchini
  • 120 g Bergkäse
  • 120 g Putenschinken
  • 40 g Mehl
  • 2-3 Eier
  • 20 g geriebener Parmesan
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Schinken und Bergkäse in Scheiben schneiden. Zucchini wie Taschen schneiden, d.h. der Länge
nach gut 1 cm dicke Scheiben abschneiden, diese
einmal der Länge nach einschneiden , dabei nicht ganz
durchschneiden, damit eine Tasche entsteht. Schinken
und Käse einlegen. Eier verquirlen und mit Parmesan gut
vermischen. Zucchini mit Kräutersalz und Pfeffer würzen
und etwas ziehen lassen, mit Küchenpapier abtupfen, in
Mehl wenden und in die Eimischung einlegen. In heißem
Öl beidseitig goldbraun braten, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Bio Wochen News
KW 38/2019

Bio Wochen-News KW 37/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Lammfleisch
Putenfleisch + Hendl

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Goldrüben-
diese Woche im Kisterl

Goldrübe diese Woche im Kisterl

Die Goldrübe ist ein Schatz aus Großmutters Küchengarten. Die saftigen, gelben Kugeln schmecken angenehm fruchtig und sind süßer als Rote Rüben. Wie
ihre rote Schwester steckt auch die Goldrübe voll mit
Nährstoffen. …

Goldrüben in Kokos-Mandelsauce:

Zutaten für 2 Personen: 300 g Goldrüben, 2 EL Kokosöl,
2 EL Agavendicksaft, 2 g Vanillepulver, 200 ml Kokosmilch, 120 g Banane, 1 Bio Zitrone oder Orange, 1 EL
Mandelmus, 1TL Mohn gemahlen
Zubereitung: Goldrüben schälen und in grobe Stücke
schneiden. Über Wasserdampf im Dampfgarer oder im
Topf ca.15 Min. garen. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Goldrübenstücke darin von allen Seiten
goldig anrösten. Mit Agavendicksaft karamellisieren
lassen und eine ganze ausgekratzte Vanilleschote mit
ins Kokosöl geben. Kokosmilch, Banane, ausgeschabtes Vanillemark obiger Vanillestange, Zitronen- oder
Orangenschale und Mandelmus mit einem Mixstab
kräftig pürieren. Die Sauce in die heiße Pfanne geben
und unter Köcheln kurz andicken lassen. Mohn über die
angerichteten Goldrüben geben und warm genießen.
TIPP: Kann auch mit Topinambur oder Pastinaken gemacht werden.

Indisches-
Gemüsechutney – Resteverwertung

Zutaten:

  • 1 kg Gemüse ( z.B. Zucchini, Karotten, Süßkartoffel, Paprika, Pastinaken, …. nur eine Sorte oder bunt durchgemischt) in kleine Stücke geschnitten
  • 5 Zwiebeln
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 250 ml weißer Essig
  • 250 g brauner Zucker
  • 70 g Rosinen
  • 1 Haselnuss großes Stück Ingwer
  • 1 El Curry
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Tl Zimt
  • 1 El Kurkuma
  • 1 El Paprikapulver
  • Salz und Chili nach belieben

Zubereitung:

Alle Zutaten außer Rosinen in einen
großen Topf geben und weich dünsten. Mit den Gewürzen abschmecken und mit einem Pürierstab grob
pürieren. Die Rosinen beigeben, erneut aufkochen
lassen. Eventuell noch einmal nachwürzen und heiß in
die vorbereiteten Gläser füllen. Abkühlen lassen. In die
Speis stellen und zu indischen Gerichten, Fisch oder
Gegrilltem genießen.

Käse-
Porreecremsuppe

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Stange Porree
  • 1 Karotte
  • 150 g Champignons (oder andere Pilze)
  • 1 EL Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Bergkäse
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und grob schneiden. Karotte waschen und zerkleinern. Champignons
putzen, säubern und halbieren. In einem Topf Butter
erhitzen. Porree und Karotte dazugeben und 3–4 Min.
andünsten. Wein und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Min. köcheln. Mit dem Stabmixer pürieren und nochmal aufkochen lassen. Käse fein reiben,
in die heiße Suppe einrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Suppe
anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Bio Wochen News
KW 37/2019

Bio Wochen-News KW 37/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Rindfleisch
Putenfleisch

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google