fbpx

Chinakohl-
Kohl-Salat

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Kopf Kohl
  • 1/2 Chinakohl
  • evtl. 1-2 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 6 El Olivenöl
  • Apfelessig
  • 1 Tl süßer Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • evtl. Kräuter

Zubereitung:

Kohl und Chinakohl in feine Streifen schneiden, Karotten raspeln, Zwiebel und Knoblauch fein
schneiden und alles gemeinsam in eine Schüssel geben.
Alle Zutaten für die Marinade mischen und über den Salat
gießen, angedrückt ca. 15 Min. ziehen lassen, mischen
und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Bio Wochen News
KW 49/2019

Bio Wochen-News KW 49/2019:

BIONEWS ALS PDF

Nikolaus und Weihnachten
Kleine Geschenks - Ideen
Weihnachtsgebäck - Kletzenbrot-Christstollen-Lebkuchen-Kekse
Weihnachtsbraten - Pute - Ente - Gans
Bachforelle-Seeforelle-Saibling und Pasteten
Lammfleisch

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Palatschinken
mit Sellerie-Karotten-Gemüse

Zutaten:

  • Zutaten Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1Tl Salz
  • 20 ml Milch
  • 10 ml Wasser
  • 4 Eier
  • 2 El Öl
  • Füllung:
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Créme fraîche
  • Thymian, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, Was-
ser und Milch zum Mehl gießen, Eier verquirlen und dazu
geben. Alles zu einem Teig verrühren und ruhen lassen.
Karotten und Sellerie fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch-
zehen fein schneiden und in Olivenöl andünsten. Gemü-
se dazu geben und ca. 10 Min. dünsten. Crème fraîche
unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Thymianblätter ab-
schmecken. In einer Pfanne Öl erhitzen und 8 goldbraune
Palatschinken herausbacken. Füllung auf den Palatschin-
ken verteilen und zuklappen.

Ofen-Kaki-
mit Wintersalaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 2  Kakis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Thymian
  • Salz & Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • Verschiedene Salate z.b.: Endivie, Batavia, Zuckerhut etc.etc.

Zubereitung:

Kakis achteln, entsteinte Oliven hacken und
Salatblätter in Streifen schneiden. Kakis und Oliven auf ein
mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen. Mit Thymian,
Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Zitronensaft darüberträufeln
und gepressten Knoblauch darauf verteilen. Für 10 Min. im
auf 220° C vorgeheizten Ofen backen. Salat mit restlichem
Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken,
über die fertigen Kakis verteilen und servieren. TIPP: Die
Ofen-Kakis schmecken gut zu einfachen Linsen- und Reis-
gerichten oder auch zu hellem Fleisch

Austernpilze-
gebacken

Zutaten:

  • 200 g Austernpilze
  • Dinkelmehl
  • Eier
  • Vollkornsemmelbrösel
  • Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Einzelne, möglichst große Austernpilze säu-
bern und leicht befeuchten, dann haftet das Mehl besser.
In Mehl, verquirltem Ei (gewürzt mit Kräutersalz und Pfeffer)
und Semmelbrösel wälzen und sofort in heißem Öl aus-
backen. Dazu Vollkornreis oder Vollkornbaguette und evtl.
Salat servieren. INFO zu Austernpilzen: Wenn die Austern-
pilze weiß werden – es schaut aus wie Schimmelpilz, ist dies
kein Grund zur Beunruhigung. Es handelt sich hierbei um
austernpilzeigenes Mycel und kann bedenkenlos mitge-
gessen werden

Fenchel-
Lasagne

Zutaten:

  • Nudelblätter
  • 500 g Fenchelknollen
  • 500 ml Wasser
  • 400 ml Sahne
  • 1 El Gemüsebrühe
  • Muskat,Pfeffer
  • 300 g geriebener Käse
  • Butter

Zubereitung:

Fenchel waschen, klein schneiden und in Wasser andünsten. Sahne und Gewürze hinzugeben und mixen. Eine Auflaufform mit Butter betreichen und etwas Soße hinein gießen. Nun immer abwechselnd mit Nudelblättern und Soße auffüllen. Bei 180°C 40 min backen. Nach 30 min den Käse darüber streuen.

Bio Wochen News
KW 48/2019

Bio Wochen-News KW 48/2019:

BIONEWS ALS PDF

Nikolaus und Weihnachten
Kleine Geschenks - Ideen
Weihnachtsgebäck - Kletzenbrot-Christstollen-Lebkuchen-Kekse
Weihnachtsbraten - Pute - Ente - Gans
Bachforelle-Seeforelle-Saibling und Pasteten
Rindfleisch + Schweinefleisch + Hendl + Putenfleisch

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Sauerkraut-
Auflauf

Zutaten:

  • 300 g Vollkornnudeln
  • 100 g Zwiebel
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • 300 g Äpfel
  • 400 g Sauerkraut
  • 2 Koriandersamen
  • 1 Msp. Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Kräutersalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 80 g Gouda
  • 4 El Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser gar kochen. Zwiebeln
fein würfeln und in Öl andünsten. Äpfel grob würfeln und
mitschmoren lassen. Sauerkraut etwas auseinanderzupfen und mit Koriander, Kümmel und Lorbeerblatt zu den
Äpfeln geben. Auf kleiner Flamme 5 bis 10 Min. durchziehen lassen. Sahne, Joghurt und Ei verrühren und mit
Kräutersalz sowie Pfeffer würzen. Nudeln und Sauerkraut
abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten
und mit der Sahne-Ei-Mischung übergießen. Den Gouda
reiben, über dem Auflauf verteilen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 200 °C ca. 20 bis 30 Min.
backen.

Gefüllte-
Mangoldblätter mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Champignons oder Austernpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Butter
  • Salz&Pfeffer
  • 200 g gekochten Schinken
  • 125 g Gouda-Käse
  • 3 El Kräuter
  • frisch oder getrocknet: Petersilie, Kerbel, Estragon, Pimpinelle
  • 2 Eier
  • 2 El Semmelbrösel
  • 8-12 große Mangoldblätter
  • 50 g Butter

Zubereitung:

Die Pilze putzen, in kleine Stücke schneiden,
Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und
in der Butter andünsten, Pilze hinzufügen, mit Salz und
Pfeffer würzen, etwa 5 Min. dünsten lassen. Den Schinken
und Käse in Würfel schneiden und hinzufügen; miterhitzen. Die Kräuter, Eier und Semmelbrösel unterrühren, mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Von den Mangoldblättern
die Stiele entfernen, die Blätter waschen und in kochendes Salzwasser geben. 2-3 Min. blanchieren, abtropfen
lassen. Füllung auf die Blätter verteilen die Blattränder
über die Füllung schlagen, aufrollen. Die Mangoldröllchen
nebeneinander in eine gefettete, flache feuerfeste Form
legen, 50 g Butter zerlassen und darüberträufeln. Form
zugedeckt auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen
schieben. Bei 225-250° C etwa 30 Min. garen.

Mangold-
Pfannkuchen

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Mangold
  • Butter oder Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • Rosmarin
  • Majoran oder Oregano
  • 20 g geriebener Parmesan oder alter Bergkäse
  • Salz&Pfeffer

Zubereitung:

Mangold putzen, klein schneiden und in Öl
ca. 5 Min. schmoren. Den Knoblauch fein hacken. Die
Eier gut mit dem Schneebesen verschlagen, damit viel
Luft eingearbeitet wird, und mit dem Knoblauch, den Gewürzen und dem Käse mischen und zum Mangold geben.
Salzen und pfeffern. Die Eier-Mangold-Mischung in eine
Pfanne schütten, glatt streichen und bei milder Hitze in Öl
goldbraun backen. Mit Salat servieren.

Melanzani-
Knödel

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Melanzani
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1/2 EL geriebener Hartkäse
  • Semmelbrösel
  • Olivenöl

Zubereitung:

Stiele von den Melanzani abschneiden
und die Melanzani in gesalzenem Wasser weich kochen.
Abkühlen lassen, mit der Hand oder einer Kartoffelpresse
gut ausdrücken und danach im Mixer zusammen mit
dem Knoblauch und der Petersilie klein hacken. Mit dem
Ei, dem Käse und so viel Semmelbröseln vermengen,
dass ein weicher, aber noch gut formbarer Teig entsteht.
Daraus kleine Knödel formen. Öl in einer Pfanne erhitzen
und die Knödel rundherum braten, bis sie schön braun
sind. Dazu passt hervorragend Tomatensauce oder
Sauerkraut.

Bio Wochen News
KW 47/2019

Bio Wochen-News KW 47/2019:

BIONEWS ALS PDF

Nikolaus und Weihnachten
Kleine Geschenks - Ideen
Weihnachtsgebäck - Kletzenbrot-Christstollen-Lebkuchen-Kekse
Weihnachtsbraten - Pute - Ente - Gans
Bachforelle-Seeforelle-Saibling und Pasteten

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Spaghetti-
mit Fenchel

Zutaten für 4 Personen:

  • 450 g Spaghetti
  • 140 g Salamischeiben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Fenchel
  • 800 g Tomaten
  • 1 Chilischote
  • frischer Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Fenchel halbieren und in feine Scheiben
schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen,
Salami und gehackter Knoblauch darin langsam anbraten. Fenchelscheiben zugeben, Hitze leicht erhöhen
und das Gemüse zugedeckt ca. 5 Min. dünsten. Tomaten schneiden und dazu geben. Chili fein hacken oder
getrocknete Chili einstreuen. 25 Min. schwach kochen.
Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken. Spaghetti in
Salzwasser kochen, abseihen und sofort mit Tomatenfenchelsoße mischen und servieren.

Gemüsetaschen-
mit Kräutercreme

Zutaten für 4 Personen:

  • Topfenteig:
  • 250 g Butter
  • 250 g Topfen
  • 250 g Mehl
  • 2 Dotter
  • 1 Tl Salz 
  • Füllung:
  • 1 Stange Lauch(Porree)
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Karotten
  • 40 g Butter
  • 60 g Emmentaler
  • 2 Dotter
  • Schnittlauch
  • Salz+Pfeffer, etwas Muskat 
  • Kräutercreme:
  • 1 große Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1/2 EL Mehl
  • 1/16 l Weisswein
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer und frische Kräuter

Zubereitung:

Butter und Dotter schaumig rühren,
Topfen, Mehl und Salz dazugeben und gut unterrühren.
Den Teig ca. 1/2 Std.im Kühlschrank rasten lassen. Fülle:
Gemüse klein schneiden, in Butter kurz anbraten, mit 4 EL
Wasser bissfest dünsten, Flüssigkeit abgießen, mit Käse,
Dotter und restlichen Zutaten mischen. Den Teig ausrollen
und ca. 10×10 cm große Quadrate ausschneiden, in die
Mitte einen EL Fülle geben, die Ecken zusammendrücken
und mit Ei bestreichen. Auf ein Blech mit Backpapier
legen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 25 Min.
backen. Kräutercreme: Zwiebel fein hacken und in Butter
rösten, mit Mehl stauben, einmal aufschäumen lassen,
mit Weißwein, Schlagobers und Gemüsebrühe aufgießen,
würzen, ca. 10 Min. köcheln und die Kräuter dazugeben.

Bio Wochen News
KW 46/2019

Bio Wochen-News KW 46/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Weihnachtsbäckerei und Krapfen
Lammfleisch--Gulaschfleisch
Würstel und Leberkäse

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google