fbpx

Brokkolitoast
für zwischendurch

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brokkoli
  • 6 Scheiben Kochschinken
  • 6 Scheiben Käse
  • 6 Scheiben Toastbrot

Zubereitung:

Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser vorkochen, so dass er bissfest ist. In der Zeit den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Das Toastbrot mit Schinken, Brokkoliröschen und Käse belegen. Im Ofen kurz übergrillen, bis der Käse eine schöne Farbe hat.


Nudeln mit
Brokkoli-Käse-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 175 g Kräuterfrischkäse
  • 200ml Wasser
  • 100 g Mozzarella gerieben
  • 1 Tl Suppenwürze
  • 1 Tl Salz
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 400 g Nudeln

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasseral dente kochen. In Butter schwenken und warmhalten. Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser kochen und mit Eiswasser abschrecken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anrösten, mit etwas Wasser aufgießen. Frischkäse und Suppenwürze hinzufügen und aufkochen lassen. Brokkoli und Mozzarella beimengen und gut verrühren. Nudeln unterrühren und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen.


Gnocchi mit
Brokkoli

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Gnocchi (Fertgprodukt)
  • 250 g Brokkoliröschen
  • 125 g Schimmelkäse (blaue Kornblume)
  • 125 ml Schlagobers (Rahm)
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen. Gorgonzola und Rahm langsam unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce cremig geworden ist, mit Pfeffer würzen. Gnocchi und Broccoli zugeben, gut mischen und ein paar Minuten wärmen und servieren.


Brokkoli-
frittiert

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Brokkoliröschen
  • Frittieröl
  • Für den Teig:
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 El Pecorino fein gerieben
  • 1 Tl Hühnerbrühepulver
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • trockener Weißwein
  • 2 El Sherry

Zubereitung:

Die Teig-Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten und ca. 30 Min. abgedeckt ruhen lassen. Den Brokkoli putzen und vom Rande her die Röschen mit 2 – 3 cm Stiel abtrennen. Die Röschen in kochendem Salzwasser ca. 2 Min,.blanchieren und kalt abschrecken und abtropfen lassen. Frittieröl in einem Wok oder einer Fritteuse auf 190 Grad erhitzen. Mit einer Gabel die Röschen durch den Teig ziehen und ins Öl gleiten lassen. Nur wenige Röschen sollten gleichzeitig im Öl sein, da sie sonst dazu neigen, zu verkleben. Die Röschen knusprig hellbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen, auf die Salatblätter geben, sofort servieren und warm genießen.


Nudeln mit
Brokkolisauce

Zutaten:

  • 500 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 175 g Kräuterfrischkäse
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Mozzarella
  • 1 Tl Suppenwürze
  • 1 Tl Salz
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 400 g Nudeln

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. In Butter schwenken und warmhalten. Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser kochen und mit Eiswasser abschrecken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anrösten, mit etwas Wasser aufgießen. Frischkäse und Suppenwürze hinzufügen und aufkochen lassen. Brokkoli und Mozzarella beimengen und gut verrühren. Nudeln unterrühren und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen.


Brokkoli mit Pecorino
und Mandeln

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Brokkoli
  • 50 g Butter
  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Pecorino oder Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Knoblauchzehe in Scheiben schneiden, Pecorino oder Parmesan grob reiben. Mandblättchen trocken (ohne Fett) in der Pfanne rösten. Brokkoli in Röschen teilen, bissfest garen. Knoblauch zusammen mit dem Brokkoli in Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Pecorino und Mandelblättchen bestreut servieren.


Pizza mit Thunfisch
und Brokkoli

Zutaten für 2 Personen:

  • 450 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 3-4 El Olivenöl
  • Brokkoli
  • getrocknete Tomaten und schwarze Oliven (nach belieben)
  • 125 g Thunfisch
  • Salz & Pfeffer
  • Oregano
  • Thymian
  • 200 g Mozzarella oder Pizzakäse

Zubereitung:

Mehl, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen, Wasser und Olivenöl dazu geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. An einem war-men Ort, zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Brokkoli in Röschen teilen und bissfest garen. Tomaten und Oliven in Streifen schneiden. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und auf einem gefetteten Back-blech ausrollen. Teig mit Olivenöl einpinseln, mit Thunfisch, Brokkoli, Tomaten und Oliven belegen, würzen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C ca. 15-20 Min. backen.

Brokkoli–Mandel-
Beilage

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Brokkoli
  • 4 EL gehobelte Mandeln
  • 4 EL Butter
  • Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone (Schale; Saft von 1/2 Zitrone)
  • Salz

Zubereitung:

Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen. Zi-trone heiß abwaschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Knoblauch fein hacken. Butter aufschäumen, Mandeln darin kurz rösten, Knoblauch, Zitronensaft und -schale zu-geben, Broccoli vorsichtig unterheben, mit Salz würzen.

Gnocci
mit Brokkoli und Käse

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Gnocci
  • 250 g Brokkoliröschen
  • 125 g Gorgonzole
  • 125 ml Schlagobers (Rahm)
  • Pfeffer aus der Pfeffermühle

Zubereitung:

Gnocchi in Salzwasser kochen, abseihen,
warmhalten. Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen.
Gorgonzola und Rahm langsam unter ständigem Rühren
erhitzen, bis die Sauce cremig geworden ist, mit Pfeffer
würzen. Gnocchi und Broccoli zugeben, gut mischen und
sofort servieren.😊

Brokkolirisotto-
mit Linsen

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Sambal Oelek
  • 80 g Risottoreis
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Brokkoli
  • 80 g Rote Linsen
  • Salzwasser
  • Petersilie

Zubereitung:

Gewürfelten Zwiebel und gehackten Knoblauch in ein wenig Öl anschwitzen. Sambal Oelek unterrühren. Reis zugeben und heiße Gemüsebrühe nach und
nach dazugießen bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Risotto zugedeckt bei schwacher Hitze insgesamt 40 Min. ausquellen lassen und ab und zu durchrühren. Brokkoli grob schneiden, mit den Linsen in Salzwasser 3
Min. kochen und abgießen. Unter den noch leicht flüssigen Reis mischen und 2 Min. ziehen lassen. Petersilie unter
das Risotto mischen und servieren.

Kohlrabi-Brokkoli Gratin-
mit Lachsfilet

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Lachsfilets
  • 175 g Kohlrabi
  • 175 g Brokkoli
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 g Parmesan
  • gut 1/16 L Schlagobers
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl

Zubereitung:

Kohlrabi in Würfel schneiden, bissfest garen.
Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen. Kohlrabi und
Broccoli in eine Auflaufform füllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Rahm erwärmen, Gorgonzola darin schmelzen, über
das Gemüse gießen, mit Parmesan bestreuen, im vorgeheizten Rohr bei 180°C 20 Min. überbacken. Lachs mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft marinieren, abgetropft in Olivenöl
rundum braten, Gratin dazu servieren.

Brokkoli-
Erdäpfel-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Brokkoli
  • 400 g Erdäpfel (mehlige)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 40 g Hartkäse
  • 1 L Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Chili-Pulver
  • Thymianzweige nach belieben
  • 1/8 L Schlagrahm

Zubereitung:

Zwiebel und Kartoffeln schälen, würfelig
schneiden. Broccoli in Röschen teilen. Butter erhitzen, Zwiebel darin anrösten, Kartoffeln zugeben, mit Suppe aufgießen, Broccoli einlegen, 15 Min. kochen lassen. 2 EL Broccoli
herausnehmen und beiseite legen. Restliche Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen, Broccoli-Röschen einlegen. Schlagrahm schlagen. Suppe in Schüsseln füllen, mit
je 1 EL Schlagobers, Chili-Pulver und Thymian garnieren.

Nudeln mit
Brokkoli und Walnüssen

Zutaten:

  • ca. 300 g Vollkornnudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 100 g Zwiebeln
  • 150 g Karotten
  • ca. 250 g Brokkoli
  • 2 EL Butter
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Obers
  • Salz & Pfeffer & Muskatnuss
  • 50 g Gouda
  • ca. 40 g Walnüsse

Zubereitung:

Die Nudeln kochen, die Knoblauchzehen und
die Zwiebel fein hacken, die Karotten in Scheiben schneiden und den Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Die Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel leicht anbraten. Karotten und Broccoli zugeben und kurz mitbraten.
Mit Milch und Sahne aufgießen. Das Gemüse ca. 5-8 Minuten garen lassen und anschließend nach Geschmack mit
Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Gouda aufreiben,
die Walnüsse grob hacken und beides unter das Gemüse
mischen. Die Nudeln kurz vor dem Servieren zugeben.

Gemüse-
Couscous

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Couscous
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 1/2 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gewürze (Chilli, Koriander, Curry, Kreuzkümmel)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein
würfelig schneiden. Gemüse waschen, in Röschen und
Würfel schneiden und in kochendem Wasser bissfest garen. Abseihen und 200 ml der Brühe auffangen. Couscous
in einem Topf mit der Brühe übergießen und ca. 5 Minuten
quellen lassen. In einer Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen,
Zwiebelstücke und Knoblauch darin andünsten, Gemüse
dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken, Couscous unterrühren und eventuell
nochmals abschmecken.

Nudeln
-mit Brokkoli und Walnüsse

Zutaten:

  • ca. 300 g Vollkornnudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 100 g Zwiebel
  • 150 g Karotten
  • ca. 250 g Brokkoli
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Obers
  • Muskatnuss
  • 50 g Gouda
  • ca. 40 g Walnüsse

Zubereitung:

Die Nudeln kochen, die Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken, die Karotten in Scheiben schneiden und den Broccoli waschen und in kleine Rös-chen teilen. Die Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel leicht anbraten. Karotten und Broccoli zugeben und kurz mitbraten. Mit Milch und Sahne aufgießen. Das Gemü-se ca. 5-8 Minuten garen lassen und anschließend nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Gouda aufreiben, die Walnüsse grob hacken und beides unter das Gemüse mischen. Die Nudeln kurz vor dem Ser-vieren zugeben

Brokkoli-Käse-Laibchen
aus dem Backrohr

Zutaten für 10 Stück:

  • 300g Brokkoli

  • 1 Zwiebel

  • 100 g Käse gerieben

  • 1 Ei

  • 2 EL Mandelmehl (ersatzweise 1 EL Weizenmehl)

  • 1 EL Brösel

  • Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Brokkoli in Röschen teilen, bissfest garen, abgießen. Auf einem Küchenpapier trocknen lassen, klein schneiden. Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten vermengen, Masse etwas ziehen lassen. Backrohr auf 180°C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Brokkoli-Teig 10 Laibchen formen, auf das Backpapier legen, 20 Min. im Rohr goldbraun backen (zur Halbzeit Laibchen wenden). Dazu passt ein Sauerrahm-Dip und Blattsalate.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google