Radieschen mit Zitrone und Vanille

Zutaten als Beilage zu Fisch oder Spargel:

  • 1 El Butter
  • 1 El Wermut oder trockener Weißwein
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Prise Bourbon-Vanille
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Radieschen

Zubereitung:

Radieschen blättrig schneiden, in Butter andünsten, Wermut oder Weißwein zugießen, ein paar Minuten weiterdünsten, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Vanille würzen.



Safranfenchel
========

Zutaten für 2 Personen als Beilage:

  • 300 g Fenchel
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1 Päckchen Safran
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Fenchelgrün fein hacken, Fenchelknolle halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Weißwein und Safran verrühren. Fenchel in Olivenöl anbraten, so dass er Farbe annimmt, mit Safran-Weißwein und Zitronensaft ablöschen, schmoren lassen, bis er weich ist, mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer würzen, mit Fenchelgrün bestreut servieren.



Safranrisotto mit Lauch und Zucchini

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Risotte-Reis
  • 125 ml Weißwein trocken
  • 125 ml Schlagobers (Rahm)
  • 1 Pkg. Safran
  • 250 g Lauch
  • 250 g Zucchini
  • 150 g Karotten
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 handvoll frische Basilikum-Blätter
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Lauch in feine Ringe, Zucchini in kleine Würfel, Karotten in feine Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen, Lauch hell andünsten, Zucchini und Karotten kurz mitrösten, Risotto-Reis und Safran zugeben, mit Gemüsebrühe, Weißwein und Rahm aufgießen, cremig einkochen, dabei öfters umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit geriebenem Parmesan und mit Basilikumblätter garniert servieren.



Goldrübenrisotto
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Risottoreis
  • 0,2 l Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 El Petersilie (gehackt)
  • Salz & Pfeffer
  • 40 g Butter
  • 0,5 kg Goldrüben

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Anschließend in etwas Butter in einem Topf andünsten. Den Reis hinzugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Wein ablöschen und weiterköcheln lassen. Nach und nach die Hälfte der Gemüsebrühe hinzugießen und den Reis bissfest kochen. Die Goldrüben in feine Würfel schneiden und ebenfalls in Butter ca. 5 Minuten andünsten. Mit dem Rest der Gemüsebrühe ablöschen und salzen und pfeffern. Das Risotto mit gehackter Petersilie verfeinern, die Rüben



Brokkoli-
frittiert

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Brokkoliröschen
  • Frittieröl
  • Für den Teig:
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 El Pecorino fein gerieben
  • 1 Tl Hühnerbrühepulver
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • trockener Weißwein
  • 2 El Sherry

Zubereitung:

Die Teig-Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten und ca. 30 Min. abgedeckt ruhen lassen. Den Brokkoli putzen und vom Rande her die Röschen mit 2 – 3 cm Stiel abtrennen. Die Röschen in kochendem Salzwasser ca. 2 Min,.blanchieren und kalt abschrecken und abtropfen lassen. Frittieröl in einem Wok oder einer Fritteuse auf 190 Grad erhitzen. Mit einer Gabel die Röschen durch den Teig ziehen und ins Öl gleiten lassen. Nur wenige Röschen sollten gleichzeitig im Öl sein, da sie sonst dazu neigen, zu verkleben. Die Röschen knusprig hellbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen, auf die Salatblätter geben, sofort servieren und warm genießen.


Fenchel-
italienisch

Zutaten für 2 Personen(Beilage):

  • 300 g Fenchel
  • 100 g Zwiebel
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 Bio-Zitrone(Schale)
  • 1 große Knoblauchzehe
  • ein Schuß Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • mediterrane Kräuter(Oregano, Thymian, Rosmarin, Currykraut)

Zubereitung:

Fenchel putzen, das Grün fein hacken, die Knolle je nach Größe in Spalten schneioden. Zwiebel fein hacken, Tomaten klein würfelig schneiden. Zitrone waschen, mit einem Sparschäler schälen, die Zesten fein schneiden. Knoblauch mit der Schale im Ganzen zerdrü-cken, Kräuter grob zerpflücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Fenchel-Spalten von allen Seiten gut anbraten. Zwiebel, getrocknete Tomaten, Zitronenschale, Knob-lauch, Salz, Pfeffer und Kräuter zugeben, durchmischen, mit Weißwein löschen, Fenchel schmoren lassen (bei Bedarf Wein nachgießen), mit Fenchelgrün bestreut ser-vieren. Passt als Beilage zu Pasta, Fleisch, Fisch und Huhn oder als Snack mit knusprigem Weißbrot.


Putenfleisch mit Fenchel-
Kürbisgemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Putenschnitzel
  • 300 g Fenchel
  • 300 g Kürbisfleisch
  • 150 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 150 g Zwiebeln
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • ein Schuß trockener Weißwein
  • Saft von einer Orange
  • Cayennepfeffer
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Fenchel in breite Streifen, Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, in Olivenöl hell anrösten, Fenchel zugeben, durchrühren, mit einem Schuss Weißwein und dem Saft der Orange ablöschen, Kürbiswürfel und Gemüsebrühe zugeben, Gemüse weich dünsten. Gegen Ende der Garzeit den Deckel vom Topf nehmen, damit die Flüssigkeit verdampfen kann, mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Putenschnitzel salzen, pfeffern, in den Haselnüssen wenden, in Olivenöl langsam auf beiden Seiten braten, auf dem Fenchel-Kürbis-Gemüse anrichten.


Spaghetti mit
Kürbissauce

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 500 g Hokkaideo Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750 g Tomatenstücke
  • 300 g Rinderhackfleisch(Faschiertes)
  • 150 ml Weißwein
  • Salz & Pfeffer
  • Currypulver
  • Thymian
  • 400 g Spaghetti
  • Parmesan

Zubereitung:

Kürbisfleisch fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch fein hacken. Fleisch in einer Pfanne anbraten und
herausnehmen. Zwiebelstücke und Knoblauch glasig
dünsten, Wein zugießen, Tomaten- und Kürbisstücke dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, etwas Curry und Thymian
würzen. Gemüse ca. 10 Min. leicht köcheln lassen, Fleisch
wieder dazu geben und weiterköcheln lassen. Nudeln in
Salzwasser bissfest kochen, abgießen, mit der Kürbissoße
vermischen und mit Parmesan bestreut servieren.😊

Zuckerhut-
Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zuckerhut
  • 300 g Erdäpfel
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 kleine Zwiebel
  • 1/8 bis 1/4l Weißwein
  • 4 EL Weißweinessig
  • Chilischote (nach Geschmack)
  • Saft einer Zitrone
  • Salz

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebel würfelig, Zuckerhut
in Streifen schneiden. Zwiebel mit Speck oder Schinken
anrösten, Kartoffelstücke hinzufügen, mit Wein aufgießen,
10 Min garen, von der Platte ziehen. Anschließend den
Zuckerhut unterheben, mit Salz und fein geschnittener
Chilischote würzen. Nach ca. 10 Min mit Essig und Zitronensaft abschmecken.

Käse-
Porreecremsuppe

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Stange Porree
  • 1 Karotte
  • 150 g Champignons (oder andere Pilze)
  • 1 EL Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Bergkäse
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und grob schneiden. Karotte waschen und zerkleinern. Champignons
putzen, säubern und halbieren. In einem Topf Butter
erhitzen. Porree und Karotte dazugeben und 3–4 Min.
andünsten. Wein und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Min. köcheln. Mit dem Stabmixer pürieren und nochmal aufkochen lassen. Käse fein reiben,
in die heiße Suppe einrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Suppe
anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google