fbpx

Spinat (oder Mangold)
Knödel

Zutaten für 3 Personen:

  • 200 g Weißbrot oder Semmeln vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Spinat (oder Mangold)
  • 100 ml Milch
  • 150 g Hartkäse
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 50 g Parmesan
  • Butter zum anbraten

Zubereitung:

Semmeln oder Weißbrot würfelig schnei-den.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig dünsten.Spinat grob schneiden, zugeben und etwa 2 Min. mitdünsten.Milch zugießen. Eier einrühren und alles mit den Brotwürfeln vermischen. Kurz ziehen lassen und geriebenen Hartkäse zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut abmischen. Mit nassen Händen kleine Knödel formen und in Salzwasser bei mittlerer Hitze ca.15 Min.ziehen lassen. Zum Servieren etwas Butter aufschäumen, über die Knödel gießen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.


Selleriestangerl gebacken
mit Nussbrösel

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stück Stangensellerie
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 3 El Brösel
  • 3 El gemahlene Nüsse
  • Chilipulver
  • 3 El griffiges Mehl
  • Bratöl

Zubereitung:

Die einzelnen Selleriestangen waschen, harte Fäden abziehen und in heißem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit Milch verquirlen und die Brösel mit den Nüssen und dem Chilipulver vermischen. Sellerie zuerst durchs Mehl, dann durch die Eier und schließlich durch die Brösel ziehen und so panieren. Dann in heißem Fett herausbacken.


italienischer
Vorspeisenteller

Zutaten:

  • Tomaten
  • Zucchini
  • Melanzani
  • Fenchel
  • Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Melanzani, Zucchini und Fenchel in Scheiben schneiden. Fenchel bereits am Vortag zubereiten wie oben beschrieben. Melanzani und Zucchini in Olivenöl anbraten, abkühlen lassen, Fenchel dazugeben und alles mit Zitronensaft, Balsamicoessig und Kräutersalz marinieren.


Bio Wochen News
KW18/2021

Bio Wochen-News KW 18/2021:

BIONEWS ALS PDF

AUF BIO UMSTELLEN…
…für viele Bauern eine grosse Herausforderung!
Erst nach Ablauf einer Umstellungszeit dürfen landwirtschaftliche Erzeugnisse als biologisch vermarktet
werden. Die Umstellungszeit der Flächen beträgt mindestens 2 Jahre nach Abschluss des Kontrollvertrages,
bei Dauerkulturen wie Obst oder Wein gar 3 Jahre und mehr. Ab dem ersten Tag der Umstellung
wird aber bereits komplett nach Bio-Kriterien bewirtschaftet.
Obst und Gemüse, das mindestens 12 Monate nach Umstellungsbeginn geerntet wird, gilt als Umstellungsware
und kann mit dem Hinweis „hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den biologischen
Landbau“ verkauft werden.
Trotz des entstehenden Mehraufwandes (Kompostierung und Ausbringen von Kompost, Kulturpflege
maschinell und mit Hand, Hacken, Einsatz von Nützlingen, etc.) und den folgenden Mehrkosten muss
die Ware dennoch meist über konventionelle Schienen und zu niedrigen Preisen vertrieben werden.
Diese Hürden in jener heiklen Phase, in der Bauer und Boden sich an die neuen Bedingungen anpassen
und quasi mitwachsen müssen, schrecken viele ab.
Ganz nach unserem Ziel „100% BIO in Österreich“, unterstützen wir Betriebe bei der Umstellung!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Bunte Herz-Pizza
Mama wird sich freuen!

Zutaten:

  • 1 Pizzateig oder
  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 1/2 Tl Zucker
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Tomatensauce
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella oder Ziegenfrischkäse
  • Lieblingsgemüse wie:
  • Tomaten
  • Spargel
  • Spinat
  • Rucola
  • Porree
  • Champignons
  • Zucchini
  • Melanzani………
  • Der Fanatsie sind beim Belag keine Grenzen gesetzt.

Zubereitung:

Mehl, Salz, Zucker, Hefe, Olivenöl
und ca. 100 ml lauwarmes Wasser in einer Schüssel
zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an
einem warmen Platz ca. 30 Min. gehen lassen.
Zwiebel sowie Knoblauch schälen und fein hacken,
mit den Tomaten aus dem Glas vermischen und mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einer bemehlten
Arbeitsfläche den Teig noch einmal gut durchkneten
und dann in 2 Kugeln teilen. Die beiden Hälften mit
dem Nudelholz ausrollen und zu Herzen formen. Auf
mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Tomatensauce
bestreichen und mit Mozzarellascheiben
oder Ziegenfrischkseklecksen belegen. Die übrigen
Belagzutaten schneiden, eventuell etwas vorgaren
und dann die Pizzen im vorgeheizten Backofen bei
220°C ca. 15 Min. lang backen


Porree-Blätterteig-
Tascherl

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Pkg. Blätterteig
  • 200 g Schinken
  • 120 g Porree
  • 1 Ei
  • Muskatnuss gemahlen
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Handvoll frische Kräuter
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Schinken fein würfeln, Kräuter fein hacken. Lauch putzen, fein schneiden, in etwas Olivenöl andünsten, Schinken kurz mitrösten, mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Blätterteig ausrollen, in Quadrate (8×8 cm) schneiden, in die Mitte der Quadrate 1 gehäufter TL der Schinken-Lauchfülle geben, zusammenklappen und die Ränder gut zudrücken, auf ein Backblech (Backpapier) legen, mit Ei bestreichen, 20-30 min bei 200° C im Rohr backen.


Gnocchi mit
Brokkoli

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Gnocchi (Fertgprodukt)
  • 250 g Brokkoliröschen
  • 125 g Schimmelkäse (blaue Kornblume)
  • 125 ml Schlagobers (Rahm)
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen. Gorgonzola und Rahm langsam unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce cremig geworden ist, mit Pfeffer würzen. Gnocchi und Broccoli zugeben, gut mischen und ein paar Minuten wärmen und servieren.


Zucchinikuchen
vegan

Zutaten:

  • 280 g Zucchini (geraspelt)
  • 160 ml Rapsöl
  • 270 g feines Dinkelmehl
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Pkg. Vaniliezucker
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 El geriebene Nüsse und Mandeln
  • 2 El Kakaopulver
  • 1 Tl Zimt
  • Salz, etwas Zitronensaft
  • ca. 50 ml Wasser

Zubereitung:

Zucchini klein raspeln und mit den anderen Zutaten (außer Wasser) gut abmischen. Nach Bedarf Wasser beigeben. Bei 180°C ca.30-40 Min. backen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen.Tipp: Du kannst den Kuchen auch mit einer veganen Schokoglasur versehen und ihn mit Nüssen, Cashewkernen etc. verzieren.


Bio Wochen News
KW17/2021

Bio Wochen-News KW 17/2021:

BIONEWS ALS PDF

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Sauerkrautfleckerl
HHHmmmm guat

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen. Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut mischen.


Melanzani-Blätterteig
Törtchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch (Faschiertes)
  • 120 g geriebener Käse
  • 250 ml Sahne (Schlagobers)
  • ca. 500 g Gemüse (Zuchhini, Mais, Melanzani(Aubergine) Lauch……..)

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen und auf gefetteten Formen verteilen. Zwiebel fein schneiden mit Hackfleisch in Öl anbraten. Gemüse schneiden, mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Käse dazugeben. Wenn der Käse schmilzt alles in die Formen verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Min. backen.


Bio Wochen News
KW16/2021

Bio Wochen-News KW 15/2021:

BIONEWS ALS PDF

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Fenchel – Karotten
Gemüse

Zutaten für 2 Personen:

  • Knoblauch
  • ca. 300 g Fenchel
  • 300 g Karotten
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl Honig
  • 1 Tl Orange, fein abgeriebene Schale
  • 100 ml Orangensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fenchelknolle putzen, das Grün beiseitelegen. Die Knolle halbieren und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälften in dünne Streifen schneiden. Karotten schälen und in schräge, dünne Scheiben schneiden. Fenchel, Karotten und Knoblauch in 3 El heißem Olivenöl andünsten. Honig, Orangenschale und -saft zugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 bis 10 Min. köcheln lassen.


Bio Wochen News
KW15/2021

Bio Wochen-News KW 15/2021:

BIONEWS ALS PDF

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Mangocreme
echt guat

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Mango
  • 3 El Limettensaft
  • 5 El Zucker
  • 1 Becher Sahnejoghurt

Zubereitung:

Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in kleine Würfel schneiden. Mit einem Stabmixer die Mango mit Limettensaft und drei Esslöffel Zucker pürieren. Joghurt und zwei Esslöffel Zucker vermengen und mit dem Mangopüree vermischen. In Gläser füllen und kalt stellen.


Spaghetti mit
Zucchini

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Stg. Porree
  • ca. 600 g Zucchini
  • 300 g Schinken
  • 250 g Creme fraiché mit Kräuter
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend gut abtropfen lassen. Geputzten Porree in Streifen, Zucchini blättrig schneiden und in Olivenöl im eigenen Saft nicht zu weich dünsten. Schinken würfeln und kurz mitdünsten. Creme fraiche mit etwas Wasser glattrühren, dem Gemüse beifügen, kurz aufkochen und mit Knoblauch und Salz abschmecken. Nudeln mit der Sauce gut vermengen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.


Fenchelsalat
mit Radieschen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 50 g Haselnusskerne
  • ca. 600 g Fenchelknolle
  • 5 El Öl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund Radieschen
  • ca. 150 g Salat
  • 4 El Weißweinesseig
  • 1 Tl flüssiger Honig

Zubereitung:

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 Min. rösten und auskühlen lassen. Fenchel putzen, waschen, abtropfen lassen, längs halbieren und in sehr feine Scheiben hobeln. Fenchelgrün beiseite legen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fenchel darin ca. 2 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, herausnehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Essig mit Honig verrühren, 3 EL Öl im dünnen Strahl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchel, Radieschen, Salat und Vinaigrette mischen und auf Tellern anrichten. Geröstete Nüsse darüber streuen und servieren.


Bio Wochen News
KW14/2021

Bio Wochen-News KW 14/2021:

BIONEWS ALS PDF

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google