Pilz-Topfen-Nockerl
========

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Austernpilze od. Champignons
  • 250 g Topfen
  • 20 g Grieß
  • 1 Ei
  • 20 g Butter
  • 10 g Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauch
  • Petersilie

Zubereitung:

Pilze fein hacken und in der Pfanne kurz anbraten. Topfen mit dem Ei und Grieß vermischen, Pilze und Gewürze hinzugeben und etwa eine Stunde kaltstellen. Mit einem Esslöffel kleine Nockerln formen und in Salzwasser einkochen. Wenn die Nockerl nach oben kommen, sind sie fertig. Dazu passt Butterschmalz und Kräuterjoghurtdipp.



Rezept ausdrucken

Austernpilze in
Käse-Ei-Hülle

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Eier
  • 85 g Käse gerieben (Almkönig, Tiroler Bergkäse)
  • 125 g Austernpilze
  • Magarine oder Butter zum braten
  • Salz

Zubereitung:

Die Eier aufschlagen und mit dem geriebenen Käse mischen. Anschließend mit dem Stabmixer aufmixen und mit etwas Salz würzen. Das Fett in einer Pfanne zerlassen. Die Austernpilze putzen, dicke Stiele klein schneiden und dann mit einer Gabel durch die Käse-Ei-Masse ziehen und sofort in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Dazu passt am besten ein herzhafter Salat mit Balsamico-Dressing.



Austernpilzschnitzel
mit Dip

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Tasse Austernpilze
  • 1 El Vollkornmehl
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • Semmelbrösel
  • Rapsöl zum herausbacken
  • DIP:
  • 1 Becher Sahnejoghurt nach griechischer Art
  • 1 El Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (Schale und Saft)
  • 2 Tl Schwarzkümmel
  • 1/2 Tl Salz

Zubereitung:

Für den Dip alle Zutaten gut vermischen und mindestens 15 Min.ziehen lassen.Dann die Austernpilze putzen und mit der Gabel platt drücken. Im Mehl wälzen. Ei verquirlen, salzen und pfeffern. Pilze durch die Eimasse ziehen und beidseitig in die Semmelbrösel tauchen.Im heißen Öl goldbraun backen und abtropfen lassen.

Fettuccine mit
Austernpilzen

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 El Olivenöl
  • 1/4 rote Chili
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • 2 Zweige Thymian
  • 200 g Austernpilze
  • Peffer frisch gemahlen
  • 250 g Fettuccine
  • frische Petersilie
  • 1 El Haferflocken

Zubereitung:

Zwiebel in feine Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze 3 Min. an-schwitzen. Chili und Knoblauch fein hacken und zusam-men mit dem Salz, dem Thymian zu den Zwiebelstreifen geben und weitere 2 Min. anschwitzen. Pilze in Streifen zupfen dazugeben und 8 Minuten anbraten. Mit Pfef-fer würzen. Nudeln al dente kochen und kurz bevor die Nudeln gar sind, 150 ml Nudelwasser zu den Pilzen geben, kurz aufkochen. Fettuccine tropfnass in die Sauce geben, gut umrühren und etwas ziehen lassen. Petersilie hacken. Pasta mit Petersilie und Hefeflocken garnieren und sofort servieren.

Austernpilze-
gebacken

Zutaten:

  • Teig:
  • 200 g Austernpilze
  • Dinkelmehl
  • Eier
  • Vollkornsemmelbrösel zum Panieren
  • Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Einzelne, möglichst große Austernpilze säu-bern und leicht befeuchten, dann haftet das Mehl besser. In Mehl, verquirltem Ei (gewürzt mit Kräutersalz und Pfeffer) und Semmelbrösel wälzen und sofort in heißem Öl aus-backen. Dazu Vollkornreis oder Vollkornbaguette und evtl. Salat servieren. INFO zu Austernpilzen: Wenn die Austern-pilze weiß werden – es schaut aus wie Schimmelpilz, ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Es handelt sich hierbei um austernpilzeigenes Mycel und kann bedenkenlos mitge-gessen werden😊

Salat-
mit Austernpilze

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Austernpilze
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 El Ahornsirup
  • 5 EL Balsamico Essig
  • 100 g Cherrytomaten
  • 75 g Salatblätter (gerne auch Bittersalate, Radieschen oder Kohlrabiblätter)

Zubereitung:

Austernpilze putzen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Austernpilze ca. 3 Min. lang heiß anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian kurz mitbraten. Mit 3 EL Balsamico-Essig ablöschen und noch-mal abschmecken. Den übrigen Balsamico-Essig mit etwas Salz, Pfeffer und Ahornsirup verquirlen. Zuletzt 2 EL Öl hineinrühren.Gewaschene Tomaten halbieren. Salat waschen, abtropfen lassen und klein zupfen. Mit den Tomaten und der Marinade mischen. Austernpilze darauf anrichten. Tipp: Zu diesem bunten Salat mit warmen Pilzen passt hervorragend getoastetes Ciabatta.😊

Austernpilze-
gebacken

Zutaten:

  • 200 g Austernpilze
  • Dinkelmehl
  • Eier
  • Vollkornsemmelbrösel
  • Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Einzelne, möglichst große Austernpilze säu-
bern und leicht befeuchten, dann haftet das Mehl besser.
In Mehl, verquirltem Ei (gewürzt mit Kräutersalz und Pfeffer)
und Semmelbrösel wälzen und sofort in heißem Öl aus-
backen. Dazu Vollkornreis oder Vollkornbaguette und evtl.
Salat servieren. INFO zu Austernpilzen: Wenn die Austern-
pilze weiß werden – es schaut aus wie Schimmelpilz, ist dies
kein Grund zur Beunruhigung. Es handelt sich hierbei um
austernpilzeigenes Mycel und kann bedenkenlos mitge-
gessen werden

Safranrisotto-
mit Austernpilzen

Zutaten für 3 Personen:

  • 250 g Austernpilze
  • 350 g Rundkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter und später 3 EL weiche Butter
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Prise Safran
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Austernpilze vorsichtig mit Küchenpapier
abreiben und die Pilze in etwa 10 cm große Stücke oder
in Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Butter zerlassen
und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, die Pilze hinzufügen und mitdünsten lassen. Reis einstreuen und unter
Rühren mitgaren, bis alle Körnchen einen leichten Fettfilm
haben. Etwa 1/1 der Brühe hinzugießen und unterrühren,
bis der Reis die Flüssigkeit aufgesaugt hat, dann die restliche Brühe hinzugießen und den Reis etwa 25 Min. bissfest
kochen. Mit Salz, Pfeffer, Safran, Butter und Parmesan vermengen. Das Risotto auf Teller verteilen, mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.
Wichtig bei Austernpilzen: Die im Pilz enthaltenen Sporen können bereits kurz nach der Ernte einen Belag bilden, der an weißen Schimmelpilz erinnert. Dieses pilzeigene Geflecht heißt Mycel, ist unbedenklich und genießbar.
Wolfgang
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google