fbpx

Melanzani-Blätterteig
Törtchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch (Faschiertes)
  • 120 g geriebener Käse
  • 250 ml Sahne (Schlagobers)
  • ca. 500 g Gemüse (Zuchhini, Mais, Melanzani(Aubergine) Lauch……..)

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen und auf gefetteten Formen verteilen. Zwiebel fein schneiden mit Hackfleisch in Öl anbraten. Gemüse schneiden, mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Käse dazugeben. Wenn der Käse schmilzt alles in die Formen verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Min. backen.


Melanzani-Zucchini-
Auflauf

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Erdäpfel
  • 1 Me3lanzani
  • 1 Zucchini
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Dose Tomatenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • Oregano
  • 1 Pkg. Mozzarella
  • 60 g Berkäse gerieben

Zubereitung:

Kartoffeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und ausdämpfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini und die Melanzani halbieren und in 1/2cm breite Streifen schneiden, salzen und ziehen lassen. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Melanzani- und Zucchinistreifen glasig anbraten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in der Pfanne dünsten. Danach mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Den Mozzarella würfeln.
In eine Auflaufform die Tomatenwürfel samt Sauce füllen. Darüber die Melanzani, Kartoffeln, Zucchini, Mozzarellawürfel geben und mit geriebenem Bergkäse bestreuen.
Den Auflauf bei 180° ca. 15 Min. bei Ober- und Unterhitze überbacken.


Melanzani–Thunfisch-
Spaghetti

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g Tomaten
  • 300 g Melanzani
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 12 schwarze Oliven
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer (aus der Mühle)
  • Mediterrane Kräuter (frisch oder getrocknet)
  • geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Spaghetti al dente kochen. Tomaten häu-ten, Tomaten und Melanzani würfelig schneiden. Knob-lauch, Zwiebel und Kräuter fein hacken. Oliven halbieren, entkernen. Zwiebel anrösten, Melanzani zugeben, Olivenöl bei Bedarf nachgießen, rösten, bis Melanzani-Fruchtfleisch weich ist, mit Tomaten aufgießen, mit Knoblauch, Zucker, Salz und Pfeffer würzen, gut einkochen lassen, mit Oliven, Thunfisch und Kräutern vermegen. Spaghetti mit der Ge-müse-Thunfisch-Sauce anrichten, mit Parmesan bestreut servieren.

Bulgur-Gemüsepfanne
überbacken

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 ml Wasser
  • 200 g Bulgur
  • 200 g würziger Hartkäse
  • 150 g Melanzani
  • 120 g Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel (bzw. Gemüse was zu Hause ist)
  • Chilipulver
  • Suppenwürze
  • Salz & Pfeffer
  • frische Kräuter
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Wasser salzen, zum Kochen bringen, Bulgur einrieseln lassen, 10-15 Min, köcheln, bis das Wasser auf-gesogen ist. Käse reiben, Gemüse in Würfel schneiden, Zwiebel und Kräuter fein hacken. Olivenöl erhitzen, Melan-zani-Würfel darin braten, bis sie weich sind, Zwiebel und restliches Gemüse zugeben, kurz mitrösten, Bulgur unter-mengen, mit Chilipulver, Suppenwürze, Salz und Pfeffer würzen, in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen, bei 200°C 15-20 Min. im Rohr überbacken, mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Gemüsetörtchen
super lecker

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Faschiertes
  • 120 g geriebener Käse
  • 250 ml Sahne (Obers)
  • ca. 500 g Gemüse (Zucchini, Kohlrabi, mKarotten, Aubergine ……)

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen und auf gefetteten
Formen verteilen. Zwiebel fein schneiden mit Faschiertem
in Öl anbraten. Gemüse schneiden, mitbraten und alles
mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Käse dazugeben.
Wenn der Käse schmilzt alles in die Formen verteilen und
im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Min. backen.

Nudelssalat die –
schnelle Variante

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Spiralen
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 1 Paprika
  • 5 Knoblauchzehen
  • 30 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Dill
  • Oregano
  • 3 EL Balsamico
  • 5 Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Nudeln al dente garen. Abschütten und
mit kaltem Wasser abschrecken. Die Melanzani waschen,
in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl leicht gesalzen ca. 20 Min. anbraten. Zucchini und
Paprikaschote währenddessen waschen in kleine Stücke
schneiden und zugeben. Die Knoblauchzehen in feine
Streifen schneiden und mit den Nudeln vermischen. Dill,
Oregano und den hauchdünnen Parmesan untermischen.
Zum Schluss das ausgekühlte Gemüse hinzufügen und mit
Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
TIPP: auch Zucchini, Kohrabi, Pilze, kann man dazugeben.

Melanzani Piccata-
Milanese

Zutaten für 4 Personen:

  •  400 g Melanzani
  • 400 g Spaghetti
  • 400 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 TL Oregano
  • Frischer Basilikum
  • 1 TL ZUcker
  • 160 g Parmesan
  • 1 TL Salz
  • 300 ml Öl zum backen
  • 1 TL Minze (getrocknete)

Zubereitung:

Den Parmesan sehr fein reiben. Die Hälfte
des Parmesans mit den Eiern gut verquirlen und in einem
tiefen Teller bereitstellen. Mehl und Semmelbrösel ebenfalls
je in einem tiefen Teller geben. Melanzani waschen und
in 1 cm breite Scheiben schneiden. Leicht salzen und kurz
durchziehen lassen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer
Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen
und fein würfeln, dann im Öl goldgelb anrösten. Tomaten
waschen und klein würfeln, dann zu den Zwiebeln hinzufügen. Mit Zucker, Salz, Minze und Oregano 10 Min. sämig
einköcheln lassen, dann warm stellen. Spaghettial dente
kochen. Das Öl zum Frittieren in einem Topf heiß werden
lassen. Inzwischen Melanzanischeiben erst in Mehl, dann
in den Parmesan-Eiern und den Semmelbröseln panieren.
Nun die panierten Auberginen im heißen Öl 8 Min. goldgelb herausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Spaghetti abgießen,
mit panierten Melanzani scheiben und Tomatensauce
anrichten und mit dem restlichen Parmesan und Basilikumblättern garnieren.

Melanzani-
Tofu-Crossis

Zutaten:

  • 300 g Tofu
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 kleine Melanzani
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • je 1/2 TL Salz & Pfeffer
  • 8 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g geriebenen Käse

Zubereitung:

Tofu in dünne Scheiben schneiden, auf
einem Teller verteilen und mit Sojasoße beträufeln. Melanzani und Zwiebel putzen und klein würfeln. Olivenöl in
einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Melanzaniwürfel darin
braten. Dabei öfter umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Toastscheiben auf ein Backblech legen und
in der Backrohr 5 Min. rösten. Getoastete Seite mit der angeschnittenen Knoblauchzehe einreiben. Gemüse darauf
häufeln und mit Tofuscheiben bedecken. Pfeffer darüber
mahlen. Mit Käse bestreuen und 10 Min. überbacken.

Gemüse
Lasagne

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Phg. Lasagneblätter
  • 1 Große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 4 gekochte kalte Erdäpfel
  • 250 g Tomaten
  • 3-4 Karotten
  • 1 EL mediterane Kräter
  • Salz&Pfeffer
  • Öl
  • 250 g geriebener Bergkäse
  • evtl. Tomatenmark
  • Bechamel:
  • 1/2 l Bechamel:
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1/2 l Milch
  • Salz&Pfeffer und Muskat

Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken,
Gemüse blättrig, die Tomaten würfelig schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, Zucchini und Aubergine mitrösten, Knoblauch und das restliche Gemüse mit den Tomaten beigeben, würzen und zugedeckt einige Minuten
dünsten, evt. mit Tomatenmark eindicken. Bechamel: Butter erhitzen, Mehl anschwitzen, mit Milch aufgießen, aufkochen lassen, dabei kräftig umrühren, abschmecken. Eine
feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, abwechselnd das
Gemüsesugo, Bechamel und Teigblätter einschichten und
zuoberst mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei
200°C mindestens 45 Min. backen. Wer will, kann auch etwas Rinderhack mit den Zwiebeln mitrösten.

Melanzani-
Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Melanzani
  • 4 Erdäpfel
  • 2 Tomaten
  • 150 g schwarze entkernte Oliven
  • Cayennpeffer
  • 200 g geriebener Käse

Zubereitung:

Auberginen in 3mm dicke Scheiben schneiden, 20 Minuten im Backofen ausgebreitet bei 160°C
backen, mehrfach wenden. Pellkartoffeln kochen, schälen und dünn aufschneiden. Tomaten häuten und mit den
Oliven in Scheiben schneiden. Feuerfeste Form einölen,
abwechselnd Kartoffel-, Auberginen-, Tomaten- und Olivenscheiben einlegen, würzen, mit Auberginen abschließen. Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen
bei 220°C goldbraun überbacken.

Melanzani-
Knödel

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Melanzani
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1/2 EL geriebener Hartkäse
  • Semmelbrösel
  • Olivenöl

Zubereitung:

Stiele von den Melanzani abschneiden
und die Melanzani in gesalzenem Wasser weich kochen.
Abkühlen lassen, mit der Hand oder einer Kartoffelpresse
gut ausdrücken und danach im Mixer zusammen mit
dem Knoblauch und der Petersilie klein hacken. Mit dem
Ei, dem Käse und so viel Semmelbröseln vermengen,
dass ein weicher, aber noch gut formbarer Teig entsteht.
Daraus kleine Knödel formen. Öl in einer Pfanne erhitzen
und die Knödel rundherum braten, bis sie schön braun
sind. Dazu passt hervorragend Tomatensauce oder
Sauerkraut.

Melanzaniauflauf-
(Auberginen)

Zutaten:

  • 90 g Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 250 g Langkornreis
  • 750 ml klare Gemüsesuppe
  • 300 g Melanzani(Auberginen)
  • 150 g Pilze
  • 350 g Tomaten
  • 250 g Ziegenfrischkäse

Zubereitung:

Zwiebelwürfel, Knoblauchzehe fein
schneiden, in 1 EL Öl glasig dünsten, Langkornreis beigeben, mit Gemüsesuppe aufgießen und ca. 25 Min.
dünsten. Melanzani in Scheiben schneiden, salzen und
beidseitig anbraten. Reis in eine mit Butter bestrichene
Auflaufform geben, Melanzani und Pilze auf dem Reis
verteilen. Tomaten und Ziegenfrischkäse in Scheiben
schneiden und auf die Pilze geben. Bei 160 °C ca. 25
Min. im Rohr backen und mit Salat servieren.

Mediterrane Melanzani-
überbacken

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Melanzani
  • 1 Becher Cottage Cheese
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter und Gewürze nach belieben

Zubereitung:

Melanzani in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech
verteilen. Mit Zwiebelringen und Tomatenscheiben
gleichmäßig belegen und würzen. Dann den Cottage
Cheese auf den Scheiben verteilen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C Ober-/Unterhitze
(Umluft 180°C) 20-25 Min. backen.

Thai – Curry-
fruchtig

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 1 Tasse Jasmin oder Basmatireis
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 250 g wilde Tomaten
  • 130 g Zuckererbsenschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Banane
  • 1 TL Sesam oder Kokosöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Sojasoße
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Messerspitze Chili
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Handvoll frischer Koriander

Zubereitung:

Den Reis lt. Packungsanleitung zubereiten. Paprika und Zuckererbsenschoten längs in Streifen,
Zucchini, Melanzani und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in Wok oder großen Pfanne erhitzen,
Gewürze hinzufügen, kurz anbraten und danach mit der
Kokosmilch aufgießen. Aufkochen lassen und Gemüse
inklusive Zwiebel zugeben. Immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen und einköcheln lassen bis das Ge-müse
bissfest ist. Mit der Sojasauce abschmecken und die in
kleine Stücke geschnittene Banane unterheben. Noch
einige Minuten leicht köcheln bzw. durchziehen lassen.
Auf Tellern mit dem Reis anrichten und mit gehacktem
Koriander dekorieren.

Vollkorn
Gemüseburger

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Melanzani
  • 1 Kohlrabi
  • 200 g Karotten
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Butter
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Kräuter gehackt
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 Eier
  • 5 EL Öl
  • 3 EL Mehl
  • 8 Scheiben Vollkornbrot
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kohlrabi und Melanzani in ca. 1-2 cm dicke
Scheiben schneiden und Kohlrabischeiben in Salzwasser
biss-fest garen und etwas abkühlen lassen. Butter mit Limettenschale und -saft verrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Karotten raspeln und mit fein gehackten
Kräutern mischen. Dann mit Essig, Salz, Pfeffer und Honig
würzen. Haferflocken mit Semmelbrösel mischen. Eier mit
Salz und Pfeffer verquirlen. Kohlrabi- und Melanzanischeiben in Mehl, dann in Ei und Bröseln wenden. Danach in
Öl portionsweise goldbraun backen. Brot mit Zitronenbutter bestreichen, mit Rohkost belegen, Je 1 Kohlrabi- und 1
Melanzaninischeibe daraufsetzen. Mit zweiter Brotscheibe
zudecken, diagonal in Hälften scheiden und servieren.

Gemüsetaler
vom Grill

Zutaten:

  • 200 g Melanzani
  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 2 EL Kräuter(frisch gehackt)
  • 50 g Parmesan(frisch gerieben)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Melanzani und Zucchini in etwa 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Olivenöl mit dem gepressten Knoblauch und Tabasco mischen. Die Kräuter mit dem Parmesan mischen. Gemüsescheiben auf einer Seite mit dem
Würzöl bepinseln und diese auf dem Grill etwa 3 Min. garen. Dann die obere Seite mit etwas Würzöl bestreichen
und die Gemüsetaler wenden. Die gegarte Seite noch
einmal mit Öl bepinseln und mit der Käse-Kräuter-Mischung bestreuen, weitere 3 Min. grillen, bis das Gemüse
schön weich und der Käse geschmolzen ist.

Melanzani –
Nudel – Gratin

Zutaten:

  • 200 g Spiralnudel
  • 1 Dose Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • 500 g Melanzani
  • 50 g Mehl
  • ca. 1/8 l Olivenöl
  • 300 g Knoblauchwurst Speckwürfel
  • 50 g Parmesankäse gerieben
  • 250 g Mozzarella

Zubereitung:

Nudel in Salzwasser kochen. Zerkleinerte Dosentomaten einkochen lassen. Würzen. Auberginen-scheiben Portionsweise im heißen Olivenöl goldbraun braten. Abtropfen lassen. Gewürfelte Knoblauchwurst oder Speckwürfel im Bratfett anbraten. Abgetropfte Nu-deln, Auberginen und Wurst vermengen. Mit eingekoch-ten Tomaten in eine gefettete Form schichten. Parmesan und Mozzarellawürfel darübergeben. Bei 200°C ca. 40 Min. backen.

Grillgemüse
mariniert

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 5 Champignons
  • 1 Melanzani
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Olivenöl od. zerlassene Kräuterbutter
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse in grobe Würfel, Scheiben oder Ringe schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Tomatenmark mit Olivenöl, Sojasauce, Zitronensaft und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. 1 Knob-lauchzehe zerdrücken und unterrühren. Die zweite Knob-lauchzehe in Scheiben schneiden und ebenfalls unter-rühren. Mit Chilipulver, Currypulver, Salz und Pfeffer pikant würzen. Das Gemüse mit der Marinade bepinseln und einige Stunden ziehen lassen. Das Gemüse in Alupfannen auf dem Grill garen, das kann etwas dauern.

Gebratener
Gemüsereis

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Reis gekocht
  • 3 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 2 El Erdnussöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Sojasauce
  • 1-2 El Mandelblättchen
  • Salz

Zubereitung:

Die Karotten, Zucchini, Melanzani in Stifte schneiden, die Zwiebel grob hacken. Die Mandelblätt-chen ohne Fett goldgelb rösten. 1 EL Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse für ca. 2 min anbra-ten und an den Rand schieben. Das restliche Öl erwär-men und den gekochten Reis unter ständigem Rühren darin anbraten, mit Salz und Sojasauce würzen. Alles zu-sammenrühren und mit den Mandelblättchen bestreuen

Melanzani-Flammkuchen
mit Champignons

Zutaten für 2 Portionen:

  • für den Boden:
  • 200 g Buchweizenmehl (oder Weizenmehl)
  • 120 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • für den Belag:
  • 1 Becher Saurrahm
  • 1 Melanzani
  • 1 Porree
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Champignons
  • 3 EL geriebenen Parmesan

Zubereitung:

Melanzani in sehr dünne Scheiben schneiden. Porree in feine Ringe, Champignons in Scheiben und Knoblauch in hauchdünne Blätter schneiden. Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und anschließend glatt kneten (falls der Teig zu klebrig ist, einfach noch ein wenig Mehl hinzufügen). Teig in zwei Hälften teilen und beide möglichst dünn ausrollen. Die beiden Flamm-kuchen mit Sauerrahm bestreichen, danach mit Melanzani- und Champignonscheiben, Porree-ringen und Knoblauchscheiben belegen. Salzen, pfeffern und für ca. 15 Min. im auf 200°C vorge-heizten Ofen backen. Zum Schluss den Parmesan darüber streuen, für 1-2 Min. noch kurz ins Backrohr und gleich servieren.

Nudeln
mit Gemüsesauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 450g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Paprika
  • 1 Melanzani
  • 1/2 kg Tomaten
  • Olivenöl
  • frische Kräuter
  • frisch gemahlener Parmesan

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Zwiebel fein schneiden, Knoblauch und Kräuter fein hacken, Paprika und Melanzani würfeln. Tomaten überbrühen, häuten und würfelig schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten, Paprika und Melanzani kurz mitrösten. Tomaten und Kräuter zugeben und einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsesauce mit den Nudeln mischen, mit frisch geriebenen Parmesan servieren.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google