fbpx

Sauerkrautfleckerl
HHHmmmm guat

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen. Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut mischen.


Kartoffel Blätter
mit Sauerkraut

Zutaten für 4 Personen:

  • Blätter:
  • 600g Erdäpfel
  • 400 g Mehl
  • 2 Dotter
  • 2 EL zerlassene Butter
  • Salz
  • 500 g Sauerkraut
  • 80 g Speckwürfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter

Zubereitung:

Knoblauch fein hacken. 1 El Butter erwär-men, Speck darin rösten, Sauerkraut und Knoblauch zu-geben, einige Minuten dünsten lassen. Kartoffeln kochen, passieren und auskühlen lassen, mit Mehl, Dottern, zer-lassene Butter und Salz zu einem Teig verkneten. Teig 2 mm dick ausrollen, 8 cm große Kreise ausstechen (oder Rechtecke schneiden), schwimmend in heißem Öl gold-gelb herausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Sauerkraut servieren.

Sauerkrautlasagne-
Lecker

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Sauerkraut
  • 120 g Speck
  • 500 ml Milch
  • 240 g Lasagneplatten
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 80 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1TL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • frische Kräuter

Zubereitung:

Zwiebeln schlen, hacken und in Butter-schmalz andünsten. Das Sauerkraut zufügen und ca. 30 Min. garen. Den Speck würfeln, im Öl anbraten und zum Kraut geben, salzen und pfeffern. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Für die Soße 40 g Butter zer-lassen, Mehl darin anschwitzen, Milch zufügen und 10 Min. köcheln lassen. Abwechselnd Nudeln, Soße, Sauerkraut und Parmesan in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit Soße und Käse abschließen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Lasagne 30 Min. backen.Mit ein paar frischen Kräutern garniert servieren.

Sauerkrautspätzle
überbacken

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Sauerkraut
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • evtl. Kümmel
  • 1 EL Butter oder Öl
  • 50 g Bierkäse
  • Spätzle Teig:
  • 125 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1/8 Wasser

Zubereitung:

Spätzle-Zutaten in eine Schüssel geben, mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig schlagen, durch ein Spätzle-Sieb in leicht wallen-des Salzwasser reiben. Schwimmen die Spätzle an der Oberfläche sind sie fertig. Abseihen, in eine Auflaufform geben. Käse reiben, Knob-lauchzehe zerdrücken. Butter oder Öl erwärmen, Sauer-kraut und Knoblauch zugeben, ein paar Min. dünsten, würzen und unter die Spätzle mischen, mit Käse bestreuen und bei 200°C 10 Min. überbacken.

Sauerkrautfleckerl-
Omas Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 300-400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 kg Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver
  • 1 TL Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen.
Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und
fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und
Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und
alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und
dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut
mischen.😊

Sauerkrautfleckerl-
Omas Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Essig
  • Salz & Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen.
Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und
fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und
Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und
alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und
dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut
mischen.😊

Sauerkraut-
Quiche

Zutaten für 4-6 Personen:

  • Teig:
  • 250 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL kaltes Wasser
  • Belag:
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck
  • 3 Eier
  • 150 g Sauerrahm
  • 150 g Joghurt
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • Salz & Pfeffer Muskatnuß

Zubereitung:

Fleisch in feine Scheiben, Gemüse fein
schneiden, Koriander und Knoblauch fein hacken. Gemüsebrühe, Sojasauce und Sambal Oelek verquirlen,
salzen und pfeffern. Im Wok oder in einer großen Pfanne
Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten, herausnehmen und
warmstellen. Knoblauch und die Hälfte des Korianders kurz
anbraten, Wirsing und Paprika 3 Minuten mitbraten. Würzsauce dazu gießen, kurz köcheln lassen. Fleisch dazugeben, abschmecken und mit dem restliche Koriandergrün
bestreuen.😊

Sauerkraut-Laibchen
mit Karotten und Sellerie

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g glattes Mehl
  • 2 Ei Dotter
  • 1 EL Süßrahm
  • 1/2 Sellerie
  • 2-3 Karotten
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Msp. Chili
  • Thymian
  • Öl

Zubereitung:

Karotten und Sellerie grob raspeln.
Sauerkraut gut ausdrücken und grob schneiden,
mit Mehl, Dotter, Rahm, Salz und Pfeffer mischen.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem
geraspelten Sellerie und Karotten zum Kraut geben
und würzen. Aus der Masse Laibchen formen und in
wenig Öl in einer Pfanne beidseitig goldbraun backen. Mit Salat und Sauerrahm servieren.Erdäpfel schälen, in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind. Ebenso Kohlrabi schälen,
klein schneiden, in leicht gesalzenem Wasser kochen bis er
weich Ist, beides abgießen, zusammen pürieren. Petergrün
unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken,
nochmals umrühren und servieren.

Sauerkraut
Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g gekochtes Sauerkraut
  • 1-2 säuerliche Äpfel
  • ca. 350 g Raclettekäse in Scheiben
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • 1-2 Erdäpfel pro Person
  • 100 g Schinkenwürfel

Zubereitung:

Äpfel raspeln. Sauerkraut, Äpfel und Schinken mischen. Kartoffeln wenn nötig schälen und in dicke
Scheiben schneiden. Kartoffeln portionsweise in ausgebutterte, tiefe, ofenfeste Teller legen. Sauerkraut-Apfelmischung darauf verteilen. Käsescheiben darüberlegen, mit
Wachholder und Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten
Backrohr bei 200 °C ca. 15-20 Min. backen.

Sauerkraut-
Auflauf

Zutaten:

  • 300 g Vollkornnudeln
  • 100 g Zwiebel
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • 300 g Äpfel
  • 400 g Sauerkraut
  • 2 Koriandersamen
  • 1 Msp. Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Kräutersalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 80 g Gouda
  • 4 El Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser gar kochen. Zwiebeln
fein würfeln und in Öl andünsten. Äpfel grob würfeln und
mitschmoren lassen. Sauerkraut etwas auseinanderzupfen und mit Koriander, Kümmel und Lorbeerblatt zu den
Äpfeln geben. Auf kleiner Flamme 5 bis 10 Min. durchziehen lassen. Sahne, Joghurt und Ei verrühren und mit
Kräutersalz sowie Pfeffer würzen. Nudeln und Sauerkraut
abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten
und mit der Sahne-Ei-Mischung übergießen. Den Gouda
reiben, über dem Auflauf verteilen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 200 °C ca. 20 bis 30 Min.
backen.
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google