fbpx

Topinambur-Rösti
mit Schinken – Dip

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Topinambur
  • 500 g Erdäpfel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • ca. 6EL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Dip:
  • 125 g Schinken
  • 1 Bund Estragon
  • 250 g Sauerrahm
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schinken sehr fein würfelig schneiden. Estragon klein hacken. Beides mit Sauerrahm durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Topinambur und Erdäpfel schälen und jeweils zur Hälfte fein und grob reiben.Schnittlauch klein schneiden und mit Erdäpfel, Topinam-bur, Mehl und Eier vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl erhitzen und portionsweise kleine, gold-braune Rösti aus dem Teig backen und mit dem Schin-kendip servieren.

Fiaker-Salat
mit Fisolen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Fisolen
  • 2 Knackwürste
  • 4 Essiggurken
  • 1 Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 hart gekochte Eier
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 EL Mayonaise
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Weißwein-Essig

Zubereitung:

 Fisolen kochen, warm halten. Knackwürste
enthäuten, in Scheiben schneiden. Paprika, Essiggurken und Zwiebel würfelig, Eier in Scheiben schneiden.
Schnittlauch fein hacken. Sauerrahm, Mayonnaise, Essig,
Salz, Pfeffer und Zucker zu einem Dressing verrühren. Alle
Zutaten vorsichtig mischen, 30 Min. durchziehen lassen,
evt. mit Essiggurken-Marinade nachbessern, mit knackigem Weißbrot servieren.

Kräuterseitlinge-
gegrillt

Zutaten:

  • 1 Tasse Kräuterseitlinge
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • Natives Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kräuter nach Lust und Laune
  • z.B.: Basilikum, Schnittlauch, Thymian, Petersillie

Zubereitung:

Kräuterseitlinge in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, 1 Knoblauchzehe in Olivenöl pressen,
einen TL Zitronensaft dazu geben und die Kräuterseitlinge mit dieser Olivenölmischung bestreichen. Die
Kräuterseitlinge auf den Grill legen bis beide Seiten
goldbraun sind und nach dem Wenden immer wieder
mit der Olivenölmischung bestreichen. Zum Schluss
die Grillpilze mit Salz, Pfeffer und den frischen Kräutern
abschmecken. Tipp: Als Vorspeise oder vegetarische
Hauptspeise auf einem Teller mit gemischtem Salat anrichten. Als Beilage gemeinsam mit dem Grillfleisch anrichten. Dazu passt getoastetes Ciabatta oder frisches
Baguette.

Frühkraut
Blätterteigtaschen

Zutaten:

  • 300 g Vollkorn-Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • ca. 550 g Frühkraut
  • 2 Tl Sojasauce
  • 1 Tl zerstoßener Kümmel
  • Kräutersalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g Reibkäse (zB.: Bergkäse)
  • 2 Eier
  • 2 El süße Sahne
  • Saaten zum bestreuen
  • Sonnenblumenkerne
  • Mohn oder Leinsamen

Zubereitung:

Blätterteigplatten antauen lassen und auf
einer bemehlten Fläche leicht ausrollen. Zwiebelwürfel
im heißen Fett andünsten. Frühkkraut in schmale Streifen
geschnitten zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze
5 Min. dünsten. Sud abgießen. Gemüse mit Sojasauce,
Kümmel und Kräutersalz würzen. Schnittlauchröllchen
und Käse zugeben. Ein Ei mit Sahne verquirlen und zu zwei
Drittel unter das Gemüse heben. 2 Esslöffel Gemüse in die
Mitte jeder Blätterteigplatte geben. Ränder mit verquirltem Ei bestreichen und Teigplatte zu einer Tasche falten.
Ränder fest andrücken. Taschen mit restlicher Eiersahne
bestreichen, mit Saaten bestreuen und im Backofen bei
190 °C (Heißluft 175 °C) etwa 30 Min. backen.

Kräuterbutter
mit frischen Kräuter

Zutaten:

  • 1 Pkg. Butter
  • Rosmarin, Schnittlauch, Petersillie, Oregano, Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer Chili

Zubereitung:

Zimmerwarme Butter mit dem Mixer schaumig rühren. Gehackte Kräuter und Knoblauch untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.Mit dem
Dressiersack auf einem Teller portionieren und anschließend einfrieren.

Kohlrabispiesse
gegrillt

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Kohlrabi
  • Dille
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 g Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Kohlrabi schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, in Salzwasser ca. 3 Min. bissfest ko-chen. Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.Dille und Schnittlauch fein hacken. Zitrone auspressen und den Saft mit Salz, Pfeffer und 3 EL Öl verrühren. Die gehackten Kräuter untermischen.Radieschen putzen, 3 Stück in feine Spalten schneiden, den Rest fein reiben. Geriebene Radieschen unter das Joghurt ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Grill auf starke Hitze vorheizen. Kohlrabiwürfel mit dem restlichen Öl (2 EL) vermischen und auf Spieße stecken. Die Spieße auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden grillen, bis sich das typische Grillmuster leicht abzeichnet.Kohlrabispieße anrichten und mit der Kräutervinaigrette übergießen. Radieschen-Tsatsiki dazu anrichten und mit den Radieschenspalten bestreuen. Servieren.

Fischfilet auf Kohlrabi
mit Schnittlauchcreme

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Fischfilet (mit Haut)
  • 1 Kohlrabi
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • 100 g Sauerrahm
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung:

Kohlrabi schälen und in feine Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Auskühlen lassen. Die Haut der Filets einschneiden. Öl erhitzen und die Filets darin auf der Hautseite ca. 5 Min. anbraten, wenden und nochmals kurz anbraten. Schnittlauch fein schneiden, mit Sauerrahm gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauchcreme auf einen Teller geben, Kohlrabi Scheiben darauflegen und den Fisch draufsetzen. Dazu frische Blattsalate servieren.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google