fbpx

Blaukrautsuppe
mit Chili

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Blaukraut (geputzt)
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagobers(Rahm)
  • 150 ml Orangensaft
  • 2 El Zucker
  • Nelkenpulver
  • Piment(gemahlen)
  • Chilipulver
  • Salz

Zubereitung:

Blaukraut putzen, Strunk entfernen, Kraut fein
schneiden. Apfel und Zwiebel schälen, würfelig schneiden.
Blaukraut, Apfel und Zwiebel mit der Gemüsebrühe und
dem Orangensaft weich kochen, feinst pürieren, durch
ein Sieb drücken. Flüssigkeit aufkochen, würzen und nach
Geschmack vom Gemüsesatz 2-4 EL zurück in die Suppe
geben (je nach gewünschter Konsistenz). Schlagobers
steif schlagen. Suppe auf Tellern verteilen, mit Schlagobers
garniert servieren.


Nudeln mit lila
Sauce

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Pasta (z.B. Bandnudeln)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • Olivenöl zum andünsten und beträufeln
  • Lila Pesto:
  • 250 g Blaukraut
  • 125 ml Olivenöl
  • 80 g Parmesan
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl Zucker
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Lila Pesto: Blaukraut putzen, Strunk entfernen,
Blätter in dünne Streifen schneiden. Parmesan reiben.
Pinienkerne in einer Pfanne trocken rösten, bis sie eine
schöne braune Farbe haben. Knoblauch grob hacken.
Blaukraut, Olivenöl, Parmesan, Pinienkerne und Knoblauch
fein pürieren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
Pasta al dente kochen. Zwiebel in Scheiben schneiden,
in Öl andünsten, mit Salz würzen. Walnüsse grob hacken.
Pasta nach Belieben mit Olivenöl beträufeln, mit Lila Pesto,
Zwiebel und Walnüssen anrichten.


Karfiol-Erdäpfelsuppe
mit Kurkuma

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Karfiol
  • 150 g Erdäpfel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bio-Zitrone(Schale)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 El Butter
  • 1 Tl Curcuma
  • Piment
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Karfiol in kleine Röschen teilen, in 250 ml Gemüsebrühe bissfest garen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, Knoblauch, Zwiebel und Petersilie fein hacken. Knoblauch und Zwiebel in Butter anschwitzen, Kartoffeln zugeben, mit 750 ml Gemüsebrühe aufgießen, mit Zitro-nenschale, Piment und Muskat würzen, zugedeckt 20 Min. köcheln lassen, von der Platte nehmen, Sauerrahm ein-rühren, Suppe pürieren, nochmals erwärmen (aber nicht mehr aufkochen, sonst flockt der Sauerrahm aus). Karfiol mit der Gemüsebrühe unter die Kartoffelcreme rühren, mit Curcuma würzen, mit Petersilie bestreut servieren.


Zubereitung:

Fenchel-
mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen:

  •  2 Fenchelknollen
  • 250 g Champignons
  • 4 geschälte Paradeiser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Thymian
  • 1 Tl Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln und Fenchel in Ringe, Knoblauch
in dünne Scheiben schneiden. Tomaten würfeln, Champignons vierteln. Zwiebeln in Olivenöl weich dünsten, Fenchel und Knoblauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen,
etwas anbraten lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze
10 Min. dünsten. Champignons und Tomaten zum Fenchel
geben, mit Thymian, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt noch 10 Min. schmoren lassen.

Tomaten-
Torte

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • 90 g Butter

Für die Füllung:

  • 350 g Zwiebeln
  • 1 Essl. Butter
  • (20g) Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Tomaten

Für den Guß:

  • 3 Eier
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Salz & Pfeffer
  • 150 g Camenbert

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Ei, Wasser und Butter in
eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig
kaltstellen. Inzwischen die Zwiebeln abziehen und in Ringe
schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, in kaltem
Wasser abschrecken, enthäuten, die Stängelansätze herausschneiden. Die Tomaten halbieren. Nun den Teig auf
einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine
gefettete Springform (26cm) damit auslegen. Dabei den
Rand etwa 3 cm hochziehen. Die gedünsteten Zwiebeln
auf dem Teigboden verteilen und die Tomatenhälften darauflegen. Für den Guß Eier, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verquirlen. Den Camenbert in Würfel schneiden und
unter die Eiermasse mischen. Den Guß über die Tomaten
gießen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 40 Min. backen.
Nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Nudelauflauf –
mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g kurze Nudeln
  • 500 g Mangold
  • 250 g Gemüse (Karotten, Fenchel, Zwiebeln, Porree…..)
  • 150 g würziger Käse gerieben
  • 1/2 l Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL gehackte Kräuter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuß gerieben

Zubereitung:

Nudeln bissfest garen. Mangold in Streifen schneiden, Knoblauch hacken. Restliches Gemüse klein schneiden, in einer großen Pfanne Öl erhitzen, Gemüse darin anrösten, Mangold dazugeben und alles dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backrohr auf 180-200°C vorheizen. Für den Guss die Milch mit den Eiern und Kräutern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nudeln mit Gemüse, Knoblauch und Käse mischen und in eine feuerfeste Form füllen. Mit der Eier-Milch übergießen und ca. 30-35 Minuten backen..

Grillgemüse
mariniert

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 5 Champignons
  • 1 Melanzani
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Olivenöl od. zerlassene Kräuterbutter
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse in grobe Würfel, Scheiben oder Ringe schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Tomatenmark mit Olivenöl, Sojasauce, Zitronensaft und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. 1 Knob-lauchzehe zerdrücken und unterrühren. Die zweite Knob-lauchzehe in Scheiben schneiden und ebenfalls unter-rühren. Mit Chilipulver, Currypulver, Salz und Pfeffer pikant würzen. Das Gemüse mit der Marinade bepinseln und einige Stunden ziehen lassen. Das Gemüse in Alupfannen auf dem Grill garen, das kann etwas dauern.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google