fbpx

Kräuterbutter
mit frischen Kräuter

Zutaten:

  • 1 Pkg. Butter
  • Rosmarin, Schnittlauch, Petersillie, Oregano, Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer Chili

Zubereitung:

Zimmerwarme Butter mit dem Mixer schaumig rühren. Gehackte Kräuter und Knoblauch untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.Mit dem
Dressiersack auf einem Teller portionieren und anschließend einfrieren.

Gemüsetaler
vom Grill

Zutaten:

  • 200 g Melanzani
  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 2 EL Kräuter(frisch gehackt)
  • 50 g Parmesan(frisch gerieben)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Melanzani und Zucchini in etwa 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Olivenöl mit dem gepressten Knoblauch und Tabasco mischen. Die Kräuter mit dem Parmesan mischen. Gemüsescheiben auf einer Seite mit dem
Würzöl bepinseln und diese auf dem Grill etwa 3 Min. garen. Dann die obere Seite mit etwas Würzöl bestreichen
und die Gemüsetaler wenden. Die gegarte Seite noch
einmal mit Öl bepinseln und mit der Käse-Kräuter-Mischung bestreuen, weitere 3 Min. grillen, bis das Gemüse
schön weich und der Käse geschmolzen ist.

Brotsalat
Panzanella

Zutaten für 3-4 Personen:

  • Brotreste
  • 2 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Packung Feta
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Cashewkerne
  • Sprossen

Zubereitung:

Brot in Scheiben schneiden, mit Olivenöl
und Knoblauch einreiben. Rösten und würfelig schneiden.
Mit Tomaten-, Paprikawürfel, Oliven, Feta, und roten Zwiebelringen vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig marinieren. Ein wenig durchziehen lassen und
mit Cashewkernen und Sprossen bestreut servieren.

Bio Wochen News
KW 23/2019

Bio Wochen-News KW 22/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Schweine & Rindfleisch
Würstel & Leberkäse

ACHTUNG Liefertagverschiebung!
Montag 10.06.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich alle Lieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!
ACHTUNG Liefertagverschiebung!
Donnerstag 20.06.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich die Donnerstag und Freitag – Lieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Überbackenes
Frühkraut

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 400 g Frühkraut (weiches Kraut)
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 l Milch
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Schnittlauch fein schneiden. Frühkraut put-zen, fein hobeln, in Salzwasser 3-5 Min. köcheln, abgießen und in eine Auflaufform geben. Butter schmelzen, Mehl und Curry einstauben, durchrühren und mit Milch aufgie-ßen, aufkochen lassen, dabei ständig rühren! Von der Plat-te nehmen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte des Käses einrühren und über das Kraut gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Kraut bei 180°C 20 Min. überba-cken, mit einem Sommersalat (z.B. Gurkensalat) servieren

Spaghetti
mit grünem Spargel

Zutaten für 2 Personen:

  • 150 g Sahne
  • 250 g grüner Spargel
  • 150 g gekochter Schinken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung:

Sahne zum Kochen bringen. Geputzten Spargel (nur an der unteren Hälfte schälen) in 2 cm gro-ße Stücke schneiden und 5-10 Min. garen. Kleingewürfel-ten Schinken und Spargel zur Sahne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark unterrühren und mit Eigelb legieren. Spaghetti al dente kochen und mit der heißen Spargelsoße servieren.

Zucchinisalat
griechischer Art

Zutaten:

  • 400 g Zucchini, längs in 6mm dicke Scheiben geschnitten
  • 2 TL Weißweinessig
  • 2 TL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 100 g schwarze Oliven halbiert
  • eventuell 5 Blatt Pfefferminze fein gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Feta in grobe Würfel geschnitten

Zubereitung:

: Zucchinis salzen und bei starker Hitze kurz an-braten, auf Salattellern anrichten. Alle Salatsaucenzutaten gut mischen und über die Zucchini (sie sollten noch heiß oder mindestens warm sein) geben. Ziehen lassen. Den Fe-ta-Käse über den Salat streuen

Frühkrautkuchen
mit Hackfleisch

Zutaten:

  • 1 Frühkraut
  • 500 g Hackfleisch(Faschiertes)
  • 1 Zwiebel
  • 1 eingeweichte Semmel
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, Majoran
  • Speck nach belieben

Zubereitung:

Das Kraut putzen und klein schneiden, in Salzwasser abkochen und mit der Zwiebel durch den Fleischwolf drehen oder grob hacken. Hackfleisch, Ei, aus-gedrücktes Brötchen und Gewürze dazugeben und gut durchmischen. Die Masse auf ein geöltes Backblech oder in eine Auflaufform verteilen. Die Speckscheiben oben auf-legen und bei 220°-250°C ca. 1 Std. braun backen

Frühkrautstrudel
für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kopf Frühkraut
  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Schinken gewürfelt
  • 2 EL helles Öl
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • 2 EL Essig

Zubereitung:

Kraut fein hobeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch an-schwitzen, Schinkenwürfel und Kraut zugeben, unter Rüh-ren anbraten, mit der Gemüsebrühe aufgießen, Essig zu-geben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist, dabei öfters um-rühren, abkühlen lassen. Blätterteig ausrollen, Krautmasse darauf verteilen, Rand frei lassen (3 cm). Teig seitlichen einschlagen, den Strudel einrollen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach anstechen, 20 Min bei 180°C backen, mit Blattsalat servieren.

Melanzani –
Nudel – Gratin

Zutaten:

  • 200 g Spiralnudel
  • 1 Dose Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • 500 g Melanzani
  • 50 g Mehl
  • ca. 1/8 l Olivenöl
  • 300 g Knoblauchwurst Speckwürfel
  • 50 g Parmesankäse gerieben
  • 250 g Mozzarella

Zubereitung:

Nudel in Salzwasser kochen. Zerkleinerte Dosentomaten einkochen lassen. Würzen. Auberginen-scheiben Portionsweise im heißen Olivenöl goldbraun braten. Abtropfen lassen. Gewürfelte Knoblauchwurst oder Speckwürfel im Bratfett anbraten. Abgetropfte Nu-deln, Auberginen und Wurst vermengen. Mit eingekoch-ten Tomaten in eine gefettete Form schichten. Parmesan und Mozzarellawürfel darübergeben. Bei 200°C ca. 40 Min. backen.

Sommergemüse –
Risotto

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kleine Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Rundkorn Vollkornreis
  • 650 ml Wasser
  • 650 g saisonales Gemüse
  • 100 ml Weißwein oder Wasser
  • Salz Pfeffer
  • frische Kräuter gehackt
  • 100 g Parmesan frisch gerieben

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe in etwas Öl glasig dünsten. Reis hinzugeben, kurz dünsten. Wasser aufgießen und nach Geschmack ein paar Fäden Saf-ran zugeben. Reis auf kleiner Flamme in ca. 30 Minuten bißfest garen. Gemüse in etwas Öl leicht andünsten, Weißwein angießen und Gemüse zugedeckt ca. 2 Minu-ten kochen. Gemüse und Reis vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter untermischen. Risotto mit Parmesan bestreuen und den Pfefferkörnern garnieren.

Bio Wochen News
KW 22/2019

Bio Wochen-News KW 22/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Schweine & Rindfleisch
Lammgrillfleisch

Die Gartensaison hat begonnen ….

Haben Sie einen eigenen Garten und beginnen bereits mit der Ernte, dann können Sie als Ergänzung ab sofort wieder auf die GARTLERKISTE umsteigen!

– Ergänzung zur Ernte aus dem eigenen Garten
– die Gartlerkiste ohne Salate und Kräuter und sonstige
saisonbedingte Obst- und Gemüsesorten
– mit Produkten, die im kleinen Hausgarten eher schwer
zu kultivieren sind
– mit Produkten die im eigenen Garten und regional nicht
wachsen, wie Bananen, Pilze, Zitronen, u.v.m.
– soll die Vielfalt des eigenen Obst- und Gemüseange-
botes bereichern
– erhältlich von Mai bis Oktober
Einfach ein E-Mail an office@biomitter.at schicken oder anrufen unter 02239 / 34281.


ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Donnerstag 30.05.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich die Donnerstag und FreitagLieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Montag 10.06.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich alle Lieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Fenchel –
Puffer

Zutaten:

  • 400 g Fenchelknollen
  • 400 g Erdäpfel (das Verhältniss Fenchel-Erdäpfel sollte gleich sein)
  • 1 Ei
  • 2 EL Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Bratöl
  • 500 g Joghurt 3,8 % Fett

Zubereitung:

Fenchel und Kartoffeln waschen, putzen, Kartoffeln zusätzlich auch schä- len und beides auf einer Reibe klein raspeln. Ei, Mehl, Pfeffer und Salz dazugeben und alles zu einem Teig verrühren. Öl in der Pfanne erhitzen und aus 1 EL Teig kleine Puffer ausbacken. Mit Joghurt servieren.

Nudelauflauf –
mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g kurze Nudeln
  • 500 g Mangold
  • 250 g Gemüse (Karotten, Fenchel, Zwiebeln, Porree…..)
  • 150 g würziger Käse gerieben
  • 1/2 l Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL gehackte Kräuter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuß gerieben

Zubereitung:

Nudeln bissfest garen. Mangold in Streifen schneiden, Knoblauch hacken. Restliches Gemüse klein schneiden, in einer großen Pfanne Öl erhitzen, Gemüse darin anrösten, Mangold dazugeben und alles dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backrohr auf 180-200°C vorheizen. Für den Guss die Milch mit den Eiern und Kräutern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nudeln mit Gemüse, Knoblauch und Käse mischen und in eine feuerfeste Form füllen. Mit der Eier-Milch übergießen und ca. 30-35 Minuten backen..

Spargel –
grün parniert

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g grüner Spargel
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel
  • 2 EL Sesam
  • Bratöl zum ausbacken
  • Für den Dip:
  • 50 g Mayonnaise
  • ca. 5 spritzer Tabasco
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Spargel waschen, das untere Drittel des Spargels schälen, die harten Enden abschneiden.
Den Spargel mit Mehl bestäuben und im verquirltem Ei (mit etwas Salz und Pfeffer) wenden. Die Semmelbrösel mit den Sesamkörnern vermischen und den Spargel darin wälzen. Die Köpfe sollten nicht paniert werden. Zum Braten einen Teil der Butter und einen Teil des Öls erhitzen und die Stangen darin goldbraun braten.
Danach zum Fettaufsaugen auf ein Küchentuch legen.
Die Mayonnaise, den Sauerrahm, den geschnittenen Schnittlauch und den Tabasco miteinander verrühren. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den warmen Spargel mit dem Dip servieren.

Bio Wochen News
KW 21/2019

Bio Wochen-News KW 21/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Lamm - Grillfleisch
Schweinefleisch

Die Gartensaison hat begonnen ….

Haben Sie einen eigenen Garten und beginnen bereits mit der Ernte, dann können Sie als Ergänzung ab sofort wieder auf die GARTLERKISTE umsteigen!

– Ergänzung zur Ernte aus dem eigenen Garten
– die Gartlerkiste ohne Salate und Kräuter und sonstige
saisonbedingte Obst- und Gemüsesorten
– mit Produkten, die im kleinen Hausgarten eher schwer
zu kultivieren sind
– mit Produkten die im eigenen Garten und regional nicht
wachsen, wie Bananen, Pilze, Zitronen, u.v.m.
– soll die Vielfalt des eigenen Obst- und Gemüseange-
botes bereichern
– erhältlich von Mai bis Oktober
Einfach ein E-Mail an office@biomitter.at schicken oder anrufen unter 02239 / 34281.


ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Donnerstag 30.05.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich die Donnerstag und FreitagLieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Montag 10.06.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich alle Lieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Gemüse –
Erdäpfelstrudel

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stk. Strudelblätter
  • 250 g Erdäpfel
  • 300 g Gemüse (Karotten, Lauch, Sellerie, Kohlrabi, Mangold, Brokkoli…)
  • 250 g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 50 g Bierkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Gemüse putzen, in kleine Stücke schneiden undw kurz dünsten, abseihen. Topfen und 1 Dotter vermischen, unter die Kartoffeln mischen, mit Salz, Pfeffer und gem. Muskat würzen. 2 Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Kartoffelmasse heben. Strudelteig auf ein Geschirrtuch auflegen. Mit der Kartoffelmasse bestreichen, Gemüse auflegen und mit geriebenem Bierkäse bestreuen. Strudel einrollen und mit Eidotter bestreichen. Im Backrohr bei 180°C 30 Min. backen

Rhabarberschnecken –
mit Vanillepudding

Zutaten für 6 Portionen:

  • Germteig:
  • 500 g Mehl
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Würfel Germ
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Füllung:
  • 500 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pkg. Topfen
  • 2 EL Zucker
  • 300 g Rhabarber

Zubereitung:

Germteig zubereiten, ca. 2 Std. im Warmen rasten lassen. Währenddessen Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten und kühl stellen. Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Den Vanillepudding mit Topfenglattrühren und auf den Teig streichen, mit Rhabarberstückchen bestreuen und einrollen. Die Rolle in ca. 2cm breite Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen und noch kurz rasten lassen. Die Schnecken im vorgeheizten Backrohr bei ca. 170°C ca. 20 Min. goldbraun backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Bio Wochen News
KW 20/2019

Bio Wochen-News KW 20/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Ab auf den Grill
Grüner Spargel vom Biohof Achleitner

ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Donnerstag 30.05.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich die Donnerstag und FreitagLieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Zucchini –
Ziegen – Päckchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Zucchini
  • Olivenöl
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen, ca. 10 Min. ziehen lassen und trocken tupfen. In heißem Öl auf jeder Seite ca. 2 Min. braten bis sie weich sind, abkühlen lassen. Ziegenkäse in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Je 2 Zucchinischeiben über Kreuz aufeinanderlegen und 1 Ziegenkäsescheibe in die Mitte setzen. Mit Thymian und Pfeffer bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Über-stehende Zucchini-scheiben darüber zusammenlegen und fest andrücken. Den Grillrost heiß werden lassen und leicht ölen. Zucchinipäckchen mit dem übrigen Olivenöl einpinseln und auf den Rost legen. Bei mittlerer Hitze pro Seite 3-5 Min. grillen bis der Käse gerade weich wird und sofort servieren.

Fenchelsalat
mit Pinienkernen

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Fenchel
  • 1 Apfel
  • 100 g Parmesan
  • Olivenöl
  • weißer Balsamicoessig
  • Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Fenchel und Apfel in feine Scheiben hobeln und auf einem Teller anrichten. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig anmachen. Pinienkerne anrösten und untermi-schen. Frisch gehobelten Parmesan darüber streuen und mit Fenchelgrün dekorieren – fertig! Tipp: Schmeckt als Vorspeise oder als Beilage zum Grillen!

Grillgemüse
mariniert

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 5 Champignons
  • 1 Melanzani
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Olivenöl od. zerlassene Kräuterbutter
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse in grobe Würfel, Scheiben oder Ringe schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Tomatenmark mit Olivenöl, Sojasauce, Zitronensaft und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. 1 Knob-lauchzehe zerdrücken und unterrühren. Die zweite Knob-lauchzehe in Scheiben schneiden und ebenfalls unter-rühren. Mit Chilipulver, Currypulver, Salz und Pfeffer pikant würzen. Das Gemüse mit der Marinade bepinseln und einige Stunden ziehen lassen. Das Gemüse in Alupfannen auf dem Grill garen, das kann etwas dauern.

Mediterraner
Mangoldsalat

Zutaten:

  • 200 g Mangold
  • 250 g Tomaten
  • 8 Oliven
  • 100 g Ziegen od. Schafskäse
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Pinienkerne geröstet
  • Salz und Pfeffer 

Zubereitung:

Den Mangold putzen und in kochen-dem Salzwasser blanchieren, dann in breite Streifen schnei-den. Die Tomaten klein schneiden. Oliven halbieren und entkernen, den Käse würfeln oder grob zerbröseln. Mangold, Tomaten, Oliven und Käse auf einer Platte an-richten. Aus Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Vinai-grette rühren, den Mangold damit beträufeln. Mit gerösteten Pinienkernen bestreut servieren

Kohlrabispiesse
gegrillt

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Kohlrabi
  • Dille
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 g Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Kohlrabi schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, in Salzwasser ca. 3 Min. bissfest ko-chen. Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.Dille und Schnittlauch fein hacken. Zitrone auspressen und den Saft mit Salz, Pfeffer und 3 EL Öl verrühren. Die gehackten Kräuter untermischen.Radieschen putzen, 3 Stück in feine Spalten schneiden, den Rest fein reiben. Geriebene Radieschen unter das Joghurt ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Grill auf starke Hitze vorheizen. Kohlrabiwürfel mit dem restlichen Öl (2 EL) vermischen und auf Spieße stecken. Die Spieße auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden grillen, bis sich das typische Grillmuster leicht abzeichnet.Kohlrabispieße anrichten und mit der Kräutervinaigrette übergießen. Radieschen-Tsatsiki dazu anrichten und mit den Radieschenspalten bestreuen. Servieren.

Gegrillte Bananen
mit Nüssen

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 30 g gehackte Nüsse
  • 1 EL Honig
  • einige Schokoladestücke

Zubereitung:

Die Bananen mit Schale auf den Grill legen und rösten, bis die Schale ganz dunkel (schwarz-braun) ist. Nüsse mit Honig gut vermengen. Die Schale der gegrill-ten Bananen aufschneiden, Schokostücke in die Früchte reinstecken und mit der Honig-Nuss-Mischung beträufel

Camembert gegrillt
mit Walnusskerne

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 EL Walnusskerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Camembert-Laibe
  • á 200 – 250 g
  • 1 EL Rosmarinnadeln,
  • 3 EL Waldhonig

Zubereitung:

Walnüsse grob hacken. Camembert-Lai-be in je ein hitzebeständiges, geöltes Pfännchen geben, Walnüsse und Rosmarin darüberstreuen und Honig dar-auf verteilen. Auf dem vorgeheizten Grill 7 bis 10 Min. gril-len, bis der Käse schön geschmolzen ist und gut nach-gibt, wenn man mit dem Daumen in die Mitte drückt. Dazu passt gut ein Chutney und Weissbrot.

Bio Wochen News
KW 19/2019

Bio Wochen-News KW 19/2019:

BIONEWS ALS PDF

AKTUELLE ANGEBOTE
Ab auf den Grill
Grüner Spargel vom Biohof Achleitner

ACHTUNG Liefertagverschiebung!

Donnerstag 30.05.2019 ist ein Feiertag! Deshalb verschieben sich die Donnerstag und FreitagLieferungen in dieser Woche auf den Folgetag. Die Bestellfristen bleiben wie gehabt, ändern sich also NICHT!

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google