fbpx

Sauerkraut
Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g gekochtes Sauerkraut
  • 1-2 säuerliche Äpfel
  • ca. 350 g Raclettekäse in Scheiben
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • 1-2 Erdäpfel pro Person
  • 100 g Schinkenwürfel

Zubereitung:

Äpfel raspeln. Sauerkraut, Äpfel und Schinken mischen. Kartoffeln wenn nötig schälen und in dicke
Scheiben schneiden. Kartoffeln portionsweise in ausgebutterte, tiefe, ofenfeste Teller legen. Sauerkraut-Apfelmischung darauf verteilen. Käsescheiben darüberlegen, mit
Wachholder und Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten
Backrohr bei 200 °C ca. 15-20 Min. backen.

Fenchel-Zitonen
Spaghetti

Zutaten:

  • 200 g Spaghetti
  • 1 Fenchel
  • frischer Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml Obers
  • ca. 30 ml Gemüsebrühe
  • geriebener Hartkäse
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti bissfest kochen. Fenchel in Scheiben schneiden, Zitronenschale abreiben und Knoblauch
fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Fenchelscheiben und Knoblauch andünsten, mit Wein ablöschen
und mit Rahm und Brühe aufgießen und einige Minuten
dünsten. Gegen Ende der Garzeit Zitronenschale unterrühren, mit Hartkäse, Salz und Pfeffer abschmecken. Die
gekochten Spaghetti untermischen und mit gehacktem
Grün bestreuen.

Gemüse-
Couscous

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Couscous
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 1/2 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gewürze (Chilli, Koriander, Curry, Kreuzkümmel)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein
würfelig schneiden. Gemüse waschen, in Röschen und
Würfel schneiden und in kochendem Wasser bissfest garen. Abseihen und 200 ml der Brühe auffangen. Couscous
in einem Topf mit der Brühe übergießen und ca. 5 Minuten
quellen lassen. In einer Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen,
Zwiebelstücke und Knoblauch darin andünsten, Gemüse
dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken, Couscous unterrühren und eventuell
nochmals abschmecken.

Bio Wochen News
KW 01/2020

Bio Wochen-News KW 01/2020:

BIONEWS ALS PDF
Gulasch-Rindfleisch-Schweinefleisch
Würstel und Leberkäse

Unsere Lieferungen KW 01:

  • Liefertage Montag kommt Montag.
  • Liefertag Dienstag kommt Dienstag.
  • Liefertag Mittwoch kommt Donnerstag.
  • Liefertag Donnerstag kommt Freitag.
  • Liefertag Freitag kommt Samstag.
  • Der Bestellschluss bleibt gleich.

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Würziger-
Pastinakensalat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 350 g Pastinaken
  • 2 Äpfel
  • 1 Stück Ingwer(2cm)
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • 2 El Essig
  • 2 El Öl
  • 2 El Honig

Zubereitung:

Pastinaken und Apfel grob raspeln und vermengen. Ingwer fein hacken. Essig mit Öl, Gewürzen und
Honig verrühren, über den Salat geben, gut mischen und
durchziehen lassen.
TIPP:  Mit gehackten Walnüssen oder Sprossen garnieren.

Rostbraten-
mit Wurzelgemüse

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Beiried
  • 1 El Rapsöl
  • Salz&Pfeffer
  • Senf
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 1 Schuß Rotwein
  • 1/16 Liter Rindsuppe
  • Lorbeer
  • Thymian
  • 50 g Karotten
  • 40 g Pastinaken
  • 20 g Lauch

Zubereitung:

Das Beiried halbieren und leicht klopfen. Mit
Salz, Pfeffer und Senf würzen und in Öl anbraten. Aus der
Pfanne nehmen und mit fein geschnittener Zwiebel anrösten. Tomatenmark zugeben und mit Rotwein ablöschen.
Mit Rindsuppe aufgießen, Lorbeer und Thymian beimengen und mit dem in Streifen geschnittenen Wurzelgemüse
kurz durchkochen. Das Fleisch einlegen und kurz dünsten
(ohne Kochen ca. 3 Minuten ziehen lassen). Das Fleisch
auf einem Teller anrichten, die Wurzeln oben draufgeben
und mit viel frisch geriebenem Kren bestreuen. Dazu eignen sich Petersilkartoffel.

Kaki-
Rahmstrudel

Zutaten:

  • 2 Kaki
  • 1 Zitrone
  • 1 Strudelteig
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 3 El Zucker
  • zerlassene Butter
  • Nach belieben: geriebene Nüsse, Vanillezucker, Zimt.

Zubereitung:

Kaki in kleine Würfel schneiden und mit Sauerrahm mischen – je nach Belieben mit Zucker, Zitronenschale, Nüssen, Zimt,… mischen. Den Strudelteig auf einem
bemehlten Küchentuch ausbreiten. Auf dem ersten Drittel
die Kaki-Sauerrahm-Creme verteilen, den restlichen Teig
mit zerlassener Butter bestreichen, die Ränder nach innen
klappen und einrollen. In eine Auflaufform geben und bei
180° C etwa 40 Min. backen. Den Strudel mit steifgeschlagenem Obers servieren. Tipp für einen exotischen
Milchrahmstrudel: vor dem Backen das Schlagobers mit
(Vanille)Zucker, Eier und Rum verquirlen und über den
Strudel gießen.

Bio Wochen News
KW 51+52/2019

Bio Wochen-News KW 51+52/2019:

BIONEWS ALS PDF
BIOMITTER-GUTSCHEINE
Würstel und Leberkäse

Unsere Lieferungen KW 52:

  • Liefertage Montag 23.12.2019- Mittwoch 25.12.2019 entfallen.
  • Liefertag Donnerstag 26.12.2019 wird am Freitag 27.12.2019 geliefert.
  • Liefertag Freitag 27.12.2019 wird am Samstag 28.12.2019 geliefert.
  • Bestellschluss für Freitag und Samstag-Lieferungen ist
    Montag, 23.12.2019 12.00 Uhr
  • Bitte rechtzeitig abbestellen, falls Sie KEINE Lieferung wüschen. Zu spät eingelangte Lieferstopps können
    nicht berücksichtigt werden.

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Gnocchi-
mit Fenchel-Gemüse

Zutaten für 2 Personen:

  • 2-3 Tomaten
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Karotten
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Italienische Kräuter
  • Salz&Pfeffer
  • Olivenöl
  • 600 g Gnocchi

Zubereitung:

Tomaten überbrühen, häuten und würfelig
schneiden. Fenchel vierteln, Strunk entfernen, klein schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Jungzwiebel,
Knoblauch und Kräuter fein hacken. Olivenöl erhitzen,
Zwiebel anrösten, Fenchel, Karotten und Knoblauch zugeben, ein paar Minuten mitrösten, mit Tomaten löschen,
mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und dünsten, bis die
Flüssigkeit verdampft ist. Gnocchi in Salzwasser garen,
sofort mit der Gemüsesauce servieren.

Rettich-
Suppe

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g Erdäpfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g schwarzer Rettich
  • 1/2 Tl Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schuß Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagobers

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebel schälen und in
kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehe durch die Presse
drücken. Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zwiebel
und Knoblauch zugeben und andünsten. Salzen, pfeffern
und mit Weißwein ablöschen. Den Wein verkochen, dann
mit Gemüsebrühe aufgießen. So lange kochen lassen, bis
die Kartoffeln weich sind. Den Rettich schälen, in dünne
Scheiben schneiden, zu den Kartoffeln geben und kurze
Zeit mitkochen. Schlagobers zufügen und alles pürieren.
Heiß servieren.

Bio Wochen News
KW 50/2019

Bio Wochen-News KW 50/2019:

BIONEWS ALS PDF

Unsere Lieferungen KW 52:

  • Liefertage Montag 23.12.2019- Mittwoch 25.12.2019 entfallen.
  • Liefertag Donnerstag 26.12.2019 wird am Freitag 27.12.2019 geliefert.
  • Liefertag Freitag 27.12.2019 wird am Samstag 28.12.2019 geliefert.
  • Bestellschluss für Freitag und Samstag-Lieferungen ist
    Montag, 23.12.2019 12.00 Uhr
  • Bitte rechtzeitig abbestellen, falls Sie KEINE Lieferung wüschen. Zu spät eingelangte Lieferstopps können
    nicht berücksichtigt werden.
BIOMITTER-GUTSCHEINE
Weihnachtsgebäck - Kletzenbrot-Christstollen-Lebkuchen-Kekse

JETZT GLEICH BESTELLEN!

Zum Onlineshop

Kohl-
Nudel-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kohl
  • 450 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schinken
  • 50 g Butter
  • 3-4 Eier
  • 150 g geriebenen Käse
  • Salz Pfeffer,Muskat

Zubereitung:

Nudeln kochen, Zwiebel, Knoblauch und
Schinken fein schneiden, Kohl in Streifen schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Schinken in Olivenöl anrösten,
nach und nach den Kohl dazugeben und kurz mit Deckel
abdecken und dünsten. Butter abtreiben und mit den Dottern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiklar
zu Schnee schlagen. Nudeln, Kohl, Butter und Schnee gut
mischen, in eine Auflaufform füllen, mit geriebenem Käse
bestreuen und bei 180°C ca. 30 Min.überbacken.
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google