fbpx

Porree-Blätterteig-
Tascherl

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Pkg. Blätterteig
  • 200 g Schinken
  • 120 g Porree
  • 1 Ei
  • Muskatnuss gemahlen
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Handvoll frische Kräuter
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Schinken fein würfeln, Kräuter fein hacken. Lauch putzen, fein schneiden, in etwas Olivenöl andünsten, Schinken kurz mitrösten, mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Blätterteig ausrollen, in Quadrate (8×8 cm) schneiden, in die Mitte der Quadrate 1 gehäufter TL der Schinken-Lauchfülle geben, zusammenklappen und die Ränder gut zudrücken, auf ein Backblech (Backpapier) legen, mit Ei bestreichen, 20-30 min bei 200° C im Rohr backen.


Spaghetti mit
Zucchini

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Stg. Porree
  • ca. 600 g Zucchini
  • 300 g Schinken
  • 250 g Creme fraiché mit Kräuter
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend gut abtropfen lassen. Geputzten Porree in Streifen, Zucchini blättrig schneiden und in Olivenöl im eigenen Saft nicht zu weich dünsten. Schinken würfeln und kurz mitdünsten. Creme fraiche mit etwas Wasser glattrühren, dem Gemüse beifügen, kurz aufkochen und mit Knoblauch und Salz abschmecken. Nudeln mit der Sauce gut vermengen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.


Butternut-
überbacken

Zutaten:

  • 1 Butternutkürbis
  • 1 Mangold
  • 100 g Kichererbsen gekocht
  • 1/2 Porree
  • 2 EL Öl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schuß Schlagobers
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g geriebener Käse
  • 1 Tl Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Kürbis putzen, in Hälften schneiden, aushöhlen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Porree in feine
Ringe, Mangold in feine Streifen schneiden. Diese kurz in Öl
anbraten mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz dünsten
lassen. Mit einem Schuss Schlagobers, dem gepressten
Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und
die Kichererbsen untermischen. Die Masse in den Kürbis
füllen und mit dem Käse bestreuen. In dem auf 200°C vorgeheitzen Ofen für ca. 45 Min. backen
TIPP: Auch die Kerne vom Butternusskürbis sind essbar und
schmecken angenehm nussig. Einfach kurz in der Pfanne
anrösten und leicht salzen. Entweder zum Knabbern oder
zum Garnieren von Salaten und Suppen verwenden.

Gemüsetaschen-
mit Kräutercreme

Zutaten für 4 Personen:

  • Topfenteig:
  • 250 g Butter
  • 250 g Topfen
  • 250 g Mehl
  • 2 Dotter
  • 1 Tl Salz 
  • Füllung:
  • 1 Stange Lauch(Porree)
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Karotten
  • 40 g Butter
  • 60 g Emmentaler
  • 2 Dotter
  • Schnittlauch
  • Salz+Pfeffer, etwas Muskat 
  • Kräutercreme:
  • 1 große Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1/2 EL Mehl
  • 1/16 l Weisswein
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer und frische Kräuter

Zubereitung:

Butter und Dotter schaumig rühren,
Topfen, Mehl und Salz dazugeben und gut unterrühren.
Den Teig ca. 1/2 Std.im Kühlschrank rasten lassen. Fülle:
Gemüse klein schneiden, in Butter kurz anbraten, mit 4 EL
Wasser bissfest dünsten, Flüssigkeit abgießen, mit Käse,
Dotter und restlichen Zutaten mischen. Den Teig ausrollen
und ca. 10×10 cm große Quadrate ausschneiden, in die
Mitte einen EL Fülle geben, die Ecken zusammendrücken
und mit Ei bestreichen. Auf ein Blech mit Backpapier
legen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 25 Min.
backen. Kräutercreme: Zwiebel fein hacken und in Butter
rösten, mit Mehl stauben, einmal aufschäumen lassen,
mit Weißwein, Schlagobers und Gemüsebrühe aufgießen,
würzen, ca. 10 Min. köcheln und die Kräuter dazugeben.

Gemüsepfanne-
aus Resten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 50 g Grünkohl
  • 400 g Nudeln
  • Eierspätzle oder Schupfnudeln
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Pilze
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Stange Porree
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Tomate
  • 10 g Walnüsse oder Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl süßes Currypulver
  • Öl zum anbraten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse waschen. Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel, Porree und Knoblauchzehe fein hacken.
Tomate hal-bieren und ebenso wie die Zucchini fein würfeln. Nüsse/Kerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten,
dann aus der Pfanne nehmen. Nach dem Abkühlen grob
hacken. Eierspätzle, Nudeln oder Schupfnudeln vorbraten
bzw. kochen und anschließend beiseite stellen. Etwas Öl
in die Pfanne geben und nun das ganze Gemüse, außer
den Grünkohl, darin für 5 Min. lang anbraten.Gemüse mit
Schlagobers ablöschen und Gemüsebrühe unterrühren.
Bei niedriger Hitze kurz eindicken lassen. Spätzle, Nudeln
oder Schupfnudeln und Grünkohl zugeben. Kräftig durchschwenken. Mit Currypulver verfeinern und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.

Käse-
Porreecremsuppe

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Stange Porree
  • 1 Karotte
  • 150 g Champignons (oder andere Pilze)
  • 1 EL Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Bergkäse
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und grob schneiden. Karotte waschen und zerkleinern. Champignons
putzen, säubern und halbieren. In einem Topf Butter
erhitzen. Porree und Karotte dazugeben und 3–4 Min.
andünsten. Wein und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Min. köcheln. Mit dem Stabmixer pürieren und nochmal aufkochen lassen. Käse fein reiben,
in die heiße Suppe einrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Suppe
anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Lauchkuchen-
mit Trauben

Zutaten für 1 Blech:

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Würfel Hefe
  • 7 EL Olivenöl
  • 600 g Porree
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 500 g Weintrauben
  • 2 TL Thymian

Zubereitung:

Mehl mit 1 TL Salz mischen. Hefe in 400 ml
lauwarmem Wasser auflösen. Öl zugeben und mit dem
Mehl zu glattem Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min.
Warm gehen lassen. Inzwischen Porree in Ringe schneiden. Sauer-rahm mit Milch und Eiern verquirlen und mit
Salz und Pfeffer würzen. Teig ausrollen, auf ein ge-fettetes Backblech geben und den Rand etwas hochziehen.
Mit einer Gabel mehrmals ein-stechen. Erst Rahm-Ei-Mischung, dann Zwiebel, Trauben und Thymian darauf verteilen. Bei 190° auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen
backen, bis der Käse goldbraun ist.

Nudelauflauf –
mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g kurze Nudeln
  • 500 g Mangold
  • 250 g Gemüse (Karotten, Fenchel, Zwiebeln, Porree…..)
  • 150 g würziger Käse gerieben
  • 1/2 l Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL gehackte Kräuter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuß gerieben

Zubereitung:

Nudeln bissfest garen. Mangold in Streifen schneiden, Knoblauch hacken. Restliches Gemüse klein schneiden, in einer großen Pfanne Öl erhitzen, Gemüse darin anrösten, Mangold dazugeben und alles dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backrohr auf 180-200°C vorheizen. Für den Guss die Milch mit den Eiern und Kräutern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nudeln mit Gemüse, Knoblauch und Käse mischen und in eine feuerfeste Form füllen. Mit der Eier-Milch übergießen und ca. 30-35 Minuten backen..

Melanzani-Flammkuchen
mit Champignons

Zutaten für 2 Portionen:

  • für den Boden:
  • 200 g Buchweizenmehl (oder Weizenmehl)
  • 120 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • für den Belag:
  • 1 Becher Saurrahm
  • 1 Melanzani
  • 1 Porree
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Champignons
  • 3 EL geriebenen Parmesan

Zubereitung:

Melanzani in sehr dünne Scheiben schneiden. Porree in feine Ringe, Champignons in Scheiben und Knoblauch in hauchdünne Blätter schneiden. Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und anschließend glatt kneten (falls der Teig zu klebrig ist, einfach noch ein wenig Mehl hinzufügen). Teig in zwei Hälften teilen und beide möglichst dünn ausrollen. Die beiden Flamm-kuchen mit Sauerrahm bestreichen, danach mit Melanzani- und Champignonscheiben, Porree-ringen und Knoblauchscheiben belegen. Salzen, pfeffern und für ca. 15 Min. im auf 200°C vorge-heizten Ofen backen. Zum Schluss den Parmesan darüber streuen, für 1-2 Min. noch kurz ins Backrohr und gleich servieren.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google