Schwarzkohl mit Feta+Chorizo

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Bund Schwarzkohl
  • 2 Stkück Knoblauchzehen
  • 100 g Chorizo (optional)
  • 300 g Vollkornspaghetti
  • 2 El Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Chilipulver
  • 50 g Feta-Käse

Zubereitung:

Chorizo klein schneiden, Knoblauch fein hacken und in heißem Öl anbraten. Den in mundgerechte Stücke geschnittenenen Schwarzkohl beimengen und bei kleiner Hitze ca. 15-20 Min. dünsten. Je nach Bedarf 2-3 EL Wasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer und/oder Chilipulver würzen. Nudeln kochen, in die Pfanne geben und ein paar Mal wenden. Zerbröselten Feta unterrühren und servieren.

TIPP: Der milde bläulich-schwarze Toskanische Schwarzkohl bringt Abwechslung auf den Teller – perfekt für mediterrane Eintöpfe, Suppen, Salate oder als Beilage und ist reich an Vitamin C.



Rezept ausdrucken

Spaghetti mit Kürbissauce
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Spaghetti
  • etwas Öl zum anbraten
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 600 g Kürbisfleisch in Würfel geschnitten
  • 1 Paprikaschotte rot würfelig geschnitten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl. Currypulver
  • etwas Muskat gemahlen
  • etwas Chillipulver
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Crème fraîche

Zubereitung:

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Danach in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Für die Sauce die gehackte Zwiebel in etwas Öl anrösten. Das würfelig geschnittene Kürbisfleisch und die in Würfel geschnittene Paprikaschote zugeben und kurz mitrösten. Gemüsebrühe angießen und mit Currypulver, Muskat, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Zugedeckt etwa 5 – 10 Min. leicht köcheln lassen. Der Kürbis sollte weich sein, aber noch Biss haben. Danach Crème fraîche einrühren und etwas einkochen lassen. Zum Schluss die abgetropften Spaghetti zugeben und alles gut miteinander vermischen.



Melanzani Piccata-Milanese
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Melanzani
  • 400 g Spaghetti
  • 400 g Paradeiser (Tomaten)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tl Oregano(gerebelt)
  • 12 Bl. Basilikum frisch
  • 1 Tl Zucker
  • 160 g Parmesan
  • 1 Tl Salz
  • 300 ml Öl zum Backen
  • 1 Tl Minze getrocknete

Zubereitung:

Den Parmesan sehr fein reiben. Die Hälfte des Parmesans mit den Eiern gut verquirlen und in einem tiefen Teller bereitstellen. Mehl und Semmelbrösel ebenfalls je in einem tiefen Teller geben. Melanzani waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Leicht salzen und kurz durchziehen lassen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, dann im Öl goldgelb anrösten. Tomaten waschen und klein würfeln, dann zu den Zwiebeln hinzufügen. Mit Zucker, Salz, Minze und Oregano 10 Min. sämig einköcheln lassen, dann warm stellen. Spaghettial dente kochen. Das Öl zum Frittieren in einem Topf heiß werden lassen. Inzwischen Melanzanischeiben erst in Mehl, dann in den Parmesan-Eiern und den Semmelbröseln panieren. Nun die panierten Auberginen im heißen Öl 8 Min. goldgelb herausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Spaghetti abgießen, mit panierten Melanzani scheiben und Tomatensauce anrichten und mit dem restlichen Parmesan und Basilikumblättern garnieren.



Fenchelspaghetti mit Lachs
========

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Fenchel
  • 2 El Butter
  • 150 g Gemüsebrühe
  • 250 g Lachsfilet
  • 1/2 Becher Créme fraîche
  • 1 Zitrone
  • etwas Dill
  • Salz & Pfeffer
  • 300 g Spaghetti
  • 50 g frischer Parmesan

Zubereitung:

Fenchel halbieren, Strunk herauslösen und das Gemüse in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne mit heißer Butter Fenchelstreifen kurz anschwitzen, Gemüsebrühe aufgießen und 5-10 Min. garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Lachsfilet in Würfel schneiden, in die Soße geben und 3-4 Min. mitgaren bis der Lachs weich ist. Crème fraîche unterrühren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Dill und Fenchelgrün



Scharzkohl scharf
========

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Bund Schwarzkohl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Chorizo und Fetakäse nach belieben
  • 300 g Spaghetti
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer, etwas Chili

Zubereitung:

Schwarzkohl von dicken Mittelteilen befreien, klein schneiden, 3 Min. blanchieren, abgießen. das Wasser auffangen, es kann für die Nudeln verwendet werden. In der Pfanne klein geschnittene Chorizo und Knoblauch anbraten bis der Knoblauch zartbraun ist, dann den Kohl dazugeben und 15 bis 20 Min. bei kleiner Hitze dünsten. Evtl. noch 2 bis 3 EL Nudelwasser dazugeben, damit der Kohl schön feucht bleibt. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Inzwischen die Nudeln kochen.
Fertige Nudeln in die Pfanne geben, ein paar Mal wenden, dann den zerbröselten Feta unterrühren.



Wok-Pfanne mit
Brokkoli und Huhn

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hühnerbrustfilets
  • 400 g Brokkoli
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 El Öl
  • 1 El Meersalz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 Tl Fünf-Gewürze-Pulver
  • Fünf-Gewürze zum selbermachen:
  • 1 El Szechuan-Pfeffer, 1 El Fenchelsamen
  • 1/2 El Zimt, 1/2 El Gewürznelke
  • 1 El Sternanis alle Zutaten fein mahlen

Zubereitung:

Brokkoli in kleine Röschen teilen, bissfest garen. Hühnerfilets von Sehnen befreien, vierteln. Chilischoten entkernen, fein hacken. Salz, Pfeffer, Chili und Fünf-Gewürze-Pulver in einer Schüssel mischen, Hühnerfleisch darin wälzen. Öl in einer großen Pfanne (oder Wok) erhitzen, Broccoli unter Rühren anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warmhalten. Hühnerfleisch in die Pfanne geben, rundum braten, Broccoli zugeben und durchmischen, servieren.


Spaghetti mit
Spinat

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • etwas Öl
  • mind. 500 g Spinat
  • 1/4 l Schlagobers (Rahm)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat, etwas Chili
  • Parmesan

Zubereitung:

Spaghetti al dente kochen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, in etwas Öl anrösten. Spinat waschen und grob schneiden, mitrösten, mit Rahm ablöschen, ca. 10 Min. köcheln lassen, würzen. Geriebenen Parmesan und Spaghetti zum Spinat geben und sofort servieren.


Spaghetti mit
Zucchini

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Stg. Porree
  • ca. 600 g Zucchini
  • 300 g Schinken
  • 250 g Creme fraiché mit Kräuter
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend gut abtropfen lassen. Geputzten Porree in Streifen, Zucchini blättrig schneiden und in Olivenöl im eigenen Saft nicht zu weich dünsten. Schinken würfeln und kurz mitdünsten. Creme fraiche mit etwas Wasser glattrühren, dem Gemüse beifügen, kurz aufkochen und mit Knoblauch und Salz abschmecken. Nudeln mit der Sauce gut vermengen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.


Melanzani–Thunfisch-
Spaghetti

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g Tomaten
  • 300 g Melanzani
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 12 schwarze Oliven
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer (aus der Mühle)
  • Mediterrane Kräuter (frisch oder getrocknet)
  • geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Spaghetti al dente kochen. Tomaten häu-ten, Tomaten und Melanzani würfelig schneiden. Knob-lauch, Zwiebel und Kräuter fein hacken. Oliven halbieren, entkernen. Zwiebel anrösten, Melanzani zugeben, Olivenöl bei Bedarf nachgießen, rösten, bis Melanzani-Fruchtfleisch weich ist, mit Tomaten aufgießen, mit Knoblauch, Zucker, Salz und Pfeffer würzen, gut einkochen lassen, mit Oliven, Thunfisch und Kräutern vermegen. Spaghetti mit der Ge-müse-Thunfisch-Sauce anrichten, mit Parmesan bestreut servieren.

Pack Choi mit
Spaghetti

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Faschiertes
  • 2 Stück Pach Choi
  • Chilischote nach Bedarf
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ingwer nach Belieben
  • 1 TL Austernsauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Chili und Knoblauch in feine Scheiben
schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Pak Choi
waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In
einem mittelgroßen Topf mit Öl zuerst das Hackfleisch und
die Zwiebel anbraten, bis beides leicht bräunlich wird.
Dann Chili, Knoblauch, Ingwer und den Pak Choi zugeben
und nochmals kräftig anbraten. Jetzt die Brühe drüber
schütten und für 20 Min. köcheln lassen und mit der Austernsoße abschmecken. Während das Hackfleisch und der
Pak Choi köcheln, kann man schon die Spaghetti nach
Packungsangaben kochen. Dann unter den Rest heben
und evtl. mit etwas Spaghettiwasser verdünnen.😊

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google