fbpx

Brokkolitoast
für zwischendurch

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brokkoli
  • 6 Scheiben Kochschinken
  • 6 Scheiben Käse
  • 6 Scheiben Toastbrot

Zubereitung:

Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser vorkochen, so dass er bissfest ist. In der Zeit den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Das Toastbrot mit Schinken, Brokkoliröschen und Käse belegen. Im Ofen kurz übergrillen, bis der Käse eine schöne Farbe hat.


Bunte Herz-Pizza
Mama wird sich freuen!

Zutaten:

  • 1 Pizzateig oder
  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 1/2 Tl Zucker
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Tomatensauce
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella oder Ziegenfrischkäse
  • Lieblingsgemüse wie:
  • Tomaten
  • Spargel
  • Spinat
  • Rucola
  • Porree
  • Champignons
  • Zucchini
  • Melanzani………
  • Der Fanatsie sind beim Belag keine Grenzen gesetzt.

Zubereitung:

Mehl, Salz, Zucker, Hefe, Olivenöl
und ca. 100 ml lauwarmes Wasser in einer Schüssel
zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an
einem warmen Platz ca. 30 Min. gehen lassen.
Zwiebel sowie Knoblauch schälen und fein hacken,
mit den Tomaten aus dem Glas vermischen und mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einer bemehlten
Arbeitsfläche den Teig noch einmal gut durchkneten
und dann in 2 Kugeln teilen. Die beiden Hälften mit
dem Nudelholz ausrollen und zu Herzen formen. Auf
mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Tomatensauce
bestreichen und mit Mozzarellascheiben
oder Ziegenfrischkseklecksen belegen. Die übrigen
Belagzutaten schneiden, eventuell etwas vorgaren
und dann die Pizzen im vorgeheizten Backofen bei
220°C ca. 15 Min. lang backen


Porree-Blätterteig-
Tascherl

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Pkg. Blätterteig
  • 200 g Schinken
  • 120 g Porree
  • 1 Ei
  • Muskatnuss gemahlen
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Handvoll frische Kräuter
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:

Schinken fein würfeln, Kräuter fein hacken. Lauch putzen, fein schneiden, in etwas Olivenöl andünsten, Schinken kurz mitrösten, mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Blätterteig ausrollen, in Quadrate (8×8 cm) schneiden, in die Mitte der Quadrate 1 gehäufter TL der Schinken-Lauchfülle geben, zusammenklappen und die Ränder gut zudrücken, auf ein Backblech (Backpapier) legen, mit Ei bestreichen, 20-30 min bei 200° C im Rohr backen.


Sauerkrautfleckerl
HHHmmmm guat

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen. Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut mischen.


Spaghetti mit
Zucchini

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Stg. Porree
  • ca. 600 g Zucchini
  • 300 g Schinken
  • 250 g Creme fraiché mit Kräuter
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend gut abtropfen lassen. Geputzten Porree in Streifen, Zucchini blättrig schneiden und in Olivenöl im eigenen Saft nicht zu weich dünsten. Schinken würfeln und kurz mitdünsten. Creme fraiche mit etwas Wasser glattrühren, dem Gemüse beifügen, kurz aufkochen und mit Knoblauch und Salz abschmecken. Nudeln mit der Sauce gut vermengen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.


Topinambur-Rösti
mit Schinken – Dip

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Topinambur
  • 500 g Erdäpfel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • ca. 6EL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Dip:
  • 125 g Schinken
  • 1 Bund Estragon
  • 250 g Sauerrahm
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schinken sehr fein würfelig schneiden. Estragon klein hacken. Beides mit Sauerrahm durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Topinambur und Erdäpfel schälen und jeweils zur Hälfte fein und grob reiben.Schnittlauch klein schneiden und mit Erdäpfel, Topinam-bur, Mehl und Eier vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl erhitzen und portionsweise kleine, gold-braune Rösti aus dem Teig backen und mit dem Schin-kendip servieren.

Sauerkrautfleckerl-
Omas Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 300-400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 kg Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver
  • 1 TL Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen.
Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und
fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und
Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und
alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und
dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut
mischen.😊

Sauerkrautfleckerl-
Omas Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Essig
  • Salz & Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen.
Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und
fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und
Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und
alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und
dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut
mischen.😊

Gefüllte-
Mangoldblätter mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Champignons oder Austernpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Butter
  • Salz&Pfeffer
  • 200 g gekochten Schinken
  • 125 g Gouda-Käse
  • 3 El Kräuter
  • frisch oder getrocknet: Petersilie, Kerbel, Estragon, Pimpinelle
  • 2 Eier
  • 2 El Semmelbrösel
  • 8-12 große Mangoldblätter
  • 50 g Butter

Zubereitung:

Die Pilze putzen, in kleine Stücke schneiden,
Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und
in der Butter andünsten, Pilze hinzufügen, mit Salz und
Pfeffer würzen, etwa 5 Min. dünsten lassen. Den Schinken
und Käse in Würfel schneiden und hinzufügen; miterhitzen. Die Kräuter, Eier und Semmelbrösel unterrühren, mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Von den Mangoldblättern
die Stiele entfernen, die Blätter waschen und in kochendes Salzwasser geben. 2-3 Min. blanchieren, abtropfen
lassen. Füllung auf die Blätter verteilen die Blattränder
über die Füllung schlagen, aufrollen. Die Mangoldröllchen
nebeneinander in eine gefettete, flache feuerfeste Form
legen, 50 g Butter zerlassen und darüberträufeln. Form
zugedeckt auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen
schieben. Bei 225-250° C etwa 30 Min. garen.

Spaghetti
mit grünem Spargel

Zutaten für 2 Personen:

  • 150 g Sahne
  • 250 g grüner Spargel
  • 150 g gekochter Schinken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung:

Sahne zum Kochen bringen. Geputzten Spargel (nur an der unteren Hälfte schälen) in 2 cm gro-ße Stücke schneiden und 5-10 Min. garen. Kleingewürfel-ten Schinken und Spargel zur Sahne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark unterrühren und mit Eigelb legieren. Spaghetti al dente kochen und mit der heißen Spargelsoße servieren.

Frühkrautstrudel
für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kopf Frühkraut
  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Schinken gewürfelt
  • 2 EL helles Öl
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • 2 EL Essig

Zubereitung:

Kraut fein hobeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch an-schwitzen, Schinkenwürfel und Kraut zugeben, unter Rüh-ren anbraten, mit der Gemüsebrühe aufgießen, Essig zu-geben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist, dabei öfters um-rühren, abkühlen lassen. Blätterteig ausrollen, Krautmasse darauf verteilen, Rand frei lassen (3 cm). Teig seitlichen einschlagen, den Strudel einrollen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach anstechen, 20 Min bei 180°C backen, mit Blattsalat servieren.

Grüner Spargel
mit Spaghetti

Zutaten:

  • 150 g Sahne
  • 350 g Grünspargel
  • 150 g gekochter Schinken
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung:

Sahne zum Kochen bringen. Geputzten Spargel (nur an der unteren Hälfte schälen) in 2 cm große Stücke schneiden und 5 bis 10 Min. garen. Kleingewürfel-ten Schinken und Spargel zur Sahne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark unterrühren und mit Eigelb legieren.Spaghetti al dente kochen und mit der heißen Spargelsoße servieren.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google