Lauchkuchen
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Blätterteig
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Porree (Lauch)
  • 200 g Schinkenwürferl
  • 20 g Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Sahne
  • 150 g Käse gerieben
  • Salz & Pfeffer evtl. Paprikapulver

Zubereitung:

Den Blätterteig 3 mm dick ausrollen und eine Quicheform damit auslegen, Rand etwas hochziehen. Die Zwiebeln fein hacken, den Lauch in dünne Scheiben schneiden, den Schinken würfeln. Alles in Butter hellgelb rösten. Auskühlen lassen. Käse, Eier und Sahne vermischen, die Zwiebel-Lauch-Schinken-Masse daruntermischen, würzen und alles auf dem Teig verteilen. Bei ca. 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 30 – 40 Min. backen, bis der Guss gestockt ist und eine schöne hellbraune Farbe hat.



Kohlrabitörtchen überbacken

Zutaten für 3 Personen:

  • 2 Kohlrabi
  • 15 dag Schinken
  • 2 Paradeiser
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Paprika
  • 15 dag Pilze
  • 15 dag Frischkäse natur
  • etwas Tomatenmark
  • etwas Ketchup
  • etwas Butter
  • 80 g Käse gerieben
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 4 – 5 Min. vorkochen. Abtropfen lassen. Schinken, Tomaten, Mozzarella und Paprika in kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Pilze putzen, klein würfeln und in einer Pfanne mit wenig Butter dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Überkühlen lassen und ebenfalls in die Schüssel geben.
Frischkäse, Tomatenmark und Ketchup unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kohlrabischeiben darauf verteilen. Belag auf die Kohlrabischeiben geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Blech ins heiße Rohr schieben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 – 30 Min. überbacken und sofort servieren.



Sauerkrautfleckerl
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 – 400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Essig
  • Salz & Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen.
Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein
hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebel
darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und alle Gewürze
zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und dünsten.
Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut mischen.



Spargeltascherl
========

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 Stück Spargel grün
  • 2 Blatt Schinken
  • 1Pkg. Blätterteig
  • 1 Ei zum bestreichen

Zubereitung:

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Den Spargel danach blanchieren und in Schinken und Blätterteig einwickeln. Die Spargeltaschen mit versprudeltem Ei bestreichen. Im Rohr bei 150 Grad backen.



Kohl-Nudelauflauf
========

Zutaten für 6 Personen:

  • 600 g Nudeln (z.B.: Fleckerl)
  • 1 Kohl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 200 g Schinken
  • 150 g geriebener Käse
  • 50 g Butter
  • 4 Eier
  • Majoran
  • Muskatnuß gemahlen
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln al dente kochen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Schinken und Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Schinken in Olivenöl anschwitzen, Kohl mitrösten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, weichdünsten, etwas abkühlen lassen. Butter mäßig erwärmen, mit den Dottern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen. Eiklar zu Schnee schlagen. Nudeln, Kohl, Butter-Dottermischung und Schnee gut vermengen, in eine Auflaufform füllen, mit geriebenem Käse bestreuen, bei 180°C 40 Min. überbacken.



Lauch – Spätzle – Auflauf
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g gekochter Schinken
  • 150 g geriebener Käse
  • Salz&Pfeffer
  • Teig:
  • 400 g Spätzlemehl
  • Eier
  • 200 dl lauwarmes Wasser mit einem Schuß Rahm und Salz

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Spätzleteig bereiten, mit einem Spätzler in heißes Salzwasser drücken, einmal aufkochen lassen, Spätzle abseihen. Lauch in feine Ringe, Schinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, in etwas Öl anrösten, Lauch und Schinken zugeben, mitrösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten. Spätzle abwechselnd mit der Lauchmischung in die Form schichten, jede Schicht mit etwas Käse bestreuen. Die letzte Schicht sollten Spätzle sein, die wieder mit Käse bestreut wird. Den Auflauf bei 170 °C 15 Minuten überbacken.



Zucchini Cordon bleu
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 große Zucchini
  • Schinken
  • Gouda oder Butterkäse in Scheiben
  • Mehl
  • Eier
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz zum Braten
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwischen jeweils 2 Scheiben Zucchini je eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse legen. Evtl. Schinken und Käse mit einem runden Ausstecher ausstechen, es sollte nicht allzu viel überstehen. Die fertig gestellten Cordon bleus mit wenig Salz und Pfeffer würzen und panieren. Erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini-Cordon bleus von beiden Seiten knusprig goldbraun ausbacken (vorsichtig wenden, damit sie nicht auseinander fallen).
Dazu passt Rosmarinkartoffeln und Salat.



Sauerkrautfleckerl
========

Zutaten für 4 Personen:

  • 300-400 g Fleckerl
  • 1/2 kg Sauerkraut
  • 120 g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Essig
  • Öl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen. Schinken in Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebel darin anrösten. Sauerkraut mitrösten, Essig und alle Gewürze zugeben, mit etwas Wasser aufgießen und dünsten. Fleckerl abschrecken und unter das Sauerkraut mischen.



Cooler – Burger
========

Zutaten:

  • 1 Vollkornweckerl
  • Topfenaufstrich oder Butter
  • je eine Scheibe Schinken und Käse
  • 1 Salatblatt
  • Gurkenscheibe und Tomatenscheibe

Zubereitung:


Weckerl halbieren, mit Topfenaufstrich oder Butter bestreichen, mit Schinken, Käse, Salatblatt, Gurken und Tomatenscheibe belegen, zuklappen und fertig ist der herrliche Burger.


Brokkolitoast
für zwischendurch

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brokkoli
  • 6 Scheiben Kochschinken
  • 6 Scheiben Käse
  • 6 Scheiben Toastbrot

Zubereitung:

Den Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser vorkochen, so dass er bissfest ist. In der Zeit den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Das Toastbrot mit Schinken, Brokkoliröschen und Käse belegen. Im Ofen kurz übergrillen, bis der Käse eine schöne Farbe hat.


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google